FETISCH INSTITUT in Berlin
Jungdomina Cynthia - Sadistin mit Engelsaugen
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Bizarrlady Lana (LanaDT)
Lady Caprice
Domina Lady Cendra - SM-Studio Art of Humiliation
Catherine Bizarr herself
Miss Lana Poison im Kinky Domination

Madame Marlies ca April 2003

Fr, 06.Feb 2004, 08:31
Heute bei M.M.

Liebe SM-Fans,

ich habe heute mal wieder eine herrliche Session im Vakuumbett genossen. Madame Marlies hat mich eingesogen und ich habe heute brav alle ihre Befehle erfüllt.

Dazu Reizstrom an den Brustwarzen. Herrlich, danach habe ich über die langen Feiertage echt gelechzt.

Sie ist wirklich durch und durch Domina, und ich lass Sie bei Spielen auch nicht merken, dass ich nicht devot bin. Nachher läßt sie mich als Strafe nicht wieder raus aus dem Vakuumbett (nein Scherz, dazu ist sie viel zu verantwortungsbewußt, aber die Dosis Reizstrom kann dann schon mal sehr heftig ausfallen).

Sie ist auch im Alltag durch und durch dominant und hat wirklich Spass an Ihrer Profession. Sie lebt das Domina sein. Also stellt Euch auf das richtige ein, wenn Ihr sie besucht, was ich immer wieder nur empfehlen kann

und am Donnerstag wieder mal eine sehr ähnliche Session durchgespielt. Diesmal haben wir so getan, als würde Madame Marlies mich zur Gummihure erziehen. Dabei noch schön einen Dildo in den Allerwertesten! War nach ein paar Wochen SM-Pause echt der Megahammer. Für 150 Euro wie üblich

So, nun mal ein kleiner Bericht meiner letzten beiden Sessions bei Madame Marlies.

am 14.4. war ich bei Ihr und habe Sie mal wieder gemeinsam mit Kollegin gebucht, lange und ausgiebige Session mit zweimal spritzen.

1. Runde war im Studio, hat sie mich erst maskiert und mit Brustwarzenklammern versehen und auf dem Fesselbett festgschnallt. Dann hat sie die Klammern gegen Reizstrom ausgetauscht und die Kollegin musste sich mit der Pussy auf mein Gesicht setzen, wurde dabei sogar noch auf mit festgebunden. So ging es eine Weile, immer mehr Strom und deren Pussy auf Mund und Nase, bis sie mich einfach abgemolken hat.

Dabei noch gespielt (mit Türklingel usw.) als ob noch ein weiterer Gast kommen würde, dem ich gleich einen blasen müsste.

In der zweiten Runde gings dann wie üblich ins Vakuumbett. Sessions so wie oben beschrieben. War absolut hammergeil.

Und heute war ich auch wieder da. Mit Madame Marlies allein ins Vakuumbett. Schön noch das Strafhöschen (Lederbeute mit kleinen Metallzähnen innenliegend über die Eier, schön straff gezogen und ab ins Vakuumbett. Wie üblich.

Das könnt ich gern alle 2 - 3 Tage haben
Grüße

Latexus
Bild
Antworten

Zurück zu „Dominas in Hannover“