Annabel Schöngott - gepflegte Perversion
Domina Filme & Chat
Mommy Ultraviolence
Jungdomina Cynthia - erotisch & unberechenbar
Telefonerziehung
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung

Madame Elisabeth?

Di, 20.Dez 2005, 14:17
Hallo,

kennt jemand Madame Elisabeth.
Sie scheint keine professionelle Herrin zu sein, da ich nur ein Inserat bei den Kontaktanzeigen bei SM-Hamburg gefunden habe.
Sie beschreibt sich als 165cm große, 59kg schwere Dame mit schwarzem Haar.
Sie arbeitet wohl in einem Atelier (nicht als Dominastudio gemeint) oder einer Galerie?
Ihre vorlieben sind Fusserotik und Spanking traditionell.
Besuchen kann man sie Hamburg-Winterhude in ihrer Wohnung im gehobenen Stil laut ihrer Ausage.

Hat jemand schon Bekanntschaft mit ihr gemacht?

Gruß

werner9

Di, 20.Dez 2005, 15:16
Hallo werner9,

leider habe ich sie bisher noch nicht besucht. Ich wollte Dir aber zumindestens sagen, dass ich schon mal mit ihr telefoniert habe und sie wirklich einen aussergewöhnlich freundlichen und auch niveauvollen Eindruck auf mich gemacht hat. Sie scheint gerne nach einem Ritual zu verfahren, so dass das Spiel schon in der Tür beginnt.
Ich glaube, sie ist eher eine Dame der leisen Töne, was aber auch nur eine Vermutung ist und letzten Endes auch nicht über Strenge etc aussagen muss.
Wie gesagt, ein sehr angenehmes Telefonat, dass Lust auf mehr macht, wenn man mit ruhiger Stimme erzogen werden möchte,

skipper

Di, 20.Dez 2005, 18:14
Hallo skipper und Do,

erstmal ein Dankeschön für die schnellen Antworten.
Leider ist ihre Anzeige nicht mehr bei sm-Hamburg gelistet und direkt über Email ist sie auch nicht zu erreichen, weil sie wohl kein Computer besitzt.
Die Handynummer möchte ich hier nicht ohne ihr Einverständnis öffentlich machen.

Es wäre immer noch sehr hilfreich, wenn sich jemand melden würde, der sie schon besucht hat :)

Grüße

werner9

Mi, 21.Dez 2005, 00:35
Hallo,

habe bisher auch nur mit ihr telefoniert. Mails schreibt Sie laut ihrer Aussage vom PC des Bruders. Habe vor, im Januar mal bei ihr vorbei zu schauen.

Elisabeth

Do, 09.Feb 2006, 08:08
Hallo Markus,
hier eine Nummer von einer Elisabeth in HH:

0171-3819363

Der Name Elisabeth muß nicht verbindlich sein. Im letzten Jahr hatte ich ein Date mit ihr vereinbart mußte diesen dann aber aus geschäftlichen Gründen wieder absagen.

Bin gespannt ob es sie noch gibt und was sie kann.

Grüße
glowing

Könnt Ihr total vergessen

Do, 09.Feb 2006, 19:18
Hallo,

also ich war heute bei Madame Elisabeth bzw. bei mir nannte sie sich Madame Chantal.

Die Dame wohnt tatsächlich in guter Wohngegend in Hamburg, kann man als sehr gut bezeichnen. Da hat sie nicht gelogen, aber die gute ist nicht ca. 1,65m groß und wiegt 55 Kg, was sie bei mir angegeben hat. Sondern mit 1,65m kam schon hin aber eher 65-70kg also ein wenig zu viel.

Dann an der Tür gleich das Ritual mit Füße küssen, Tribut im Umschlag 100€ und dann bedanken dafür das sie einen empfängt ok so weit ganz nett.

Aber sonst es handelt sich um eine normale Wohnung ohne Spielsachen oder sonstigen Sachen die man so brauch und die gute ist totale Anfängerin um nicht zu sagen sie hat leider keine Ahnung.

Man stellt sich dann kurz vor trägt seine Tabus vor, Wünsche werden nicht beachtet und was absoluter Mist ist sie hält sich nicht an die Tabus, dass geht nicht.

Sonst passiert auch nicht viel sie trägt normale sachen und man dient auch nicht nackt sondern behält seine sachen an, alles nicht so toll.

Dann hat sie eine wenig mit der Peitsche auf den Po gehauen und dann läst sie sich fast ausschließlich die Füße massieren na toll.

Nach ihren angaben sucht sie einen Sklaven der regelmäßig zu ihr kommt und sie bedient und so.

Also zum abschluss die könnt ihr total in die Tonne treten. Was anderes fällt mir dazu nicht ein.

Achso nach 45 Minuten bin ich gegangen war mir zu blöd da. Probiert es dort nicht absoluter reinfall und last euch auch nicht von 100€ Tribut locken und dann so lange man will.

Ich sage immer kaufts du billig kaufts du doppelt. Leider habe ich mich auch von den 100€ locken lassen aber das nie wieder, war mir ne Lehre.

Dann doch lieber in ein gutes Studio und eben mehr bezahlen!!!

So, 09.Jul 2006, 17:41
Hallo, ersteinmal ein Lob, sehr informatives Forum! Ich bin ein Spankingfan, ziemlich neu in Hamburg und auf der Suche nach neuen Herrin, wo ich meine Obsessionen ausleben kann. Ich weiß, in Hamburg gibt es einige Studios, wo ich mit Sicherheit fündig werden würde. Aber nach einigen Studioerfahrungen, wo eine unpersönliche Atmosphäre herrschte, (nicht in Hamburg), ziehe ich die private Atmosphäre vor. Ich habe schon versucht, im Cafe Sittsam Kontakte zuknüpfen, leider ohne Erfolg. Wobei ich auch bereit bin, der Lady eine Aufmerksamkeit (Outfit, Geld, oder nach ihren Wünschen) zukommen zu lassen.
So habe ich vor einigen Wochen auf eine Anzeige in SM Hamburg geantworte.
Eine "Analena" schrieb: Erzieher gibt in privater Ambiente den reifen Schülern klassischen Nachhilfeuntericht usw. Ich habe die gleiche Handynummer bekommen, wie von Dame"Elisabeth" , wo ich gezögert habe, die Dame nicht anzurufen.
Gestern habe ich auf die Anzeige "Jutta" geantwortet und habe die gleiche Handynummer bekommen. Ob das die selbe Dame ist?
Meinige wenige Freizeit ist einfach zu kostbar, um ein meeting zu starten, welches zumindest für mich warscheinlich nicht so "freudvoll" werden könnte. Wer kann Auskunkft geben über diese Dame?
Antworten

Zurück zu „Dominas in Hamburg“