Hier Ihre Werbung
Catherine Bizarr herself in AB
FETISCH INSTITUT in Berlin
Miss Lana Poison im Kinky Domination
Jungdomina Cynthia - erotisch & unberechenbar
Hier Ihre Werbung
Domina Lady Cendra - SM-Studio Art of Humiliation
Lady Caprice
Bizarrlady Lana (LanaDT)

Layout des Bizarradieses

Fr, 08.Jul 2005, 00:13
Früher hade ich an die Forum eine Erzählung von die Interralation die Räume des Bizarradieses gelesen, aber ich konnte jetzt leider nicht die Post wiederfinden.

Gibt es irgendwo einen Plan von dieser geheimlichen Welt anzusehen? :)

Ich bin besonders interresiert von wohin die "Strachenstrich" und die "Gourmetbereich" in Haus lokalisiert ist. Sind sie weit von einander?

Alles was ich von die Bizarradies wissen ist wohin es in München liegt und das die Umgebung ein Industriebereich ist.

Bitte entschuldigen sie auch meine nicht so gute Sprachbeherrschung. Ich hoffe ebenfalls diesen Post nicht total unverständlich ist.

So, 10.Jul 2005, 20:45
vom virtuellen Rundgang sich ein Bild zu machen ist recht schwer. Das Einfachste ist, man bewirbt sich mal als Haussklave fuer einen Tag. Da bekommt man den besten Überblick.
Zu Deiner Frage: der Strich ist zw.
a. Saal der 1000 Augen (Empfang => Master => Kettensaal (in den Du aber auch vom Empfang kommst)
b. Zwischen Gang (vom Emfpang links durch den Spinennraum - wie heisst der richtig? auf dem Weg zum Rubberraum links Geburt, rechts der schwarz gekachelte Saal)
Der Gourmetbereich ist direkt hinter dem Spinnen Saal. Es könnten auch die diversen Duschräume genutzt werden.
Die diversen Gourmetaufnahmen stammen aber von dem Raum hinter dem Spinnen Zimmer.

Di, 12.Jul 2005, 10:47
Danke sehr, Frechdachs! Würde deine Beschreibung richtig studieren sofort es eine freie Stunde gibts. Entschuldigung, aber was ist mit "zw." gemeint ("zuweiter"?)? Ich kenne nicht diese Abkürzung.

Mak, habe die "Rundgang" gesucht und gesucht, aber jetzt verstehe ich sicher was gemeint ist. Danke schön, jedenfalls. :)
Zuletzt geändert von Slobbagum am Di, 12.Jul 2005, 13:39, insgesamt 3-mal geändert.

Di, 12.Jul 2005, 13:32
vom Emfpang links durch den Spinennraum - wie heisst der richtig?
Vielleicht der Marmorsalon? Auf die Photostrecke könnte man nur einen Ausgang aus dem Marmorsalon finden, einen schwarzen Gummivorhang (?). Wohin führt diese Tür? (Ja, ich bin unmöglich!) :-D
Das Einfachste ist, man bewirbt sich mal als Haussklave fuer einen Tag. Da bekommt man den besten Überblick.
Hm... Haussklave für einen Tag? Freien Sklavenarbeitskraft für die Damen? Das lautet interessant. Wieviel kostet es ungefährlich? :)

Mi, 13.Jul 2005, 19:19
Gut, ich habe noch mal auf der HP nach den richtigen Namen der Raueme nachgeschaut. Der "Spinnensaal" ist der Marmor Saal. Der hat einen direkten Zugang zum Empfangsbereich, eine Tür zum Gourmet Bereich, eine grosse Schiebetuer zum Folterbereich, eine Tür zu dem kl. Flur, von dem aus man unter anderem zum Strassenstrich kommt (und chambre noir und rubber therapie).

Vom Rubber Therapie kommst Du dann ueber die Klinik wieder zum Saal der 1000 Augen :-).

zw. steht fuer zwischen :-)
Antworten

Zurück zu „Dominas in München“