Mommy Ultraviolence
Lady Ashley Inferno- Einzigartig Speziell
Domina Filme & Chat
Telefonerziehung
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Jungdomina Cynthia - erotisch & unberechenbar
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung

LAURA STAHLSTRASSE

Mi, 09.Jun 2004, 18:17
Hallo Forianer,

letzten Samstag bin ich beruflich relativ dicht an Essen vorbeigekommen, was mich veranlasste einen Umweg zu fahren und einen zwischenstopp in Essen einzulegen ! Gesagt getan, runter von der Bahn und ab zur Stahlstrasse - leider war um diese Zeit ( so gegen 17.00 Uhr ) rings um die Stahl kein Parkplatz zu bekommen - also bin ich ins KRÖGER Parkhaus gefahren ( jungs macht das niemals - später dazu mehr ) und ab in die Stahl - tja leider war nicht allzuviel los ! Ein paar Thais, ein paar deutsche, und eine recht leckere Latina ! Aber ich wollte zu Laura, doch sie war nicht da ! Nunja, also erstmal nen bischen gewartet, dann gesehen, das Sabine da war, Lara war auch da und noch so 2 Dommes, aber eben nicht LAura - gerade als ich mich entschlossen habe, dann eben zu der Latina mit den 2 ÜBEZEUGENSTEN Argumenten zu gehen, vor ein Wagen an mir vorbei - und wer saß drin ? Richtig Laura ! Klasse dachte ich mir, da wartest du ! Was ich auch tat ! Nach ca. 45 min. des wartens erschien Laura dann auch in ihrem Fenster, ich natürlich sofort rein ! Laura ist, für die unter euch die sie nicht kennen, Italienerin, dunkle Haare, ca. 165 cm groß ! Ich schätze sie so auf 35 Jahre ! Nach einem kurzen vorgespräch und dem obligatorischen Getränk wechslten 150 Euro den Besitzer, dafür sollte ich 45 min bekommen, mit allem was mir spass macht - sprich: Sie sollte mich fesseln, einen Strapon tragen, den ich ihr blasen muss, dann sollte sie mich schön Anal poppen und zum abschluss eine nette Massage mit ordentlich Verbalerotik natürlich durfte auch men geliebtes Poxxxxxxx nicht fehlen ! Tja Laura tat wie ich es ihr auftrug ! Sie fesselte mich und begann dann mit einer Session dich ich Lange nicht vergessen werde. Vor meinen Augen zog sie den Strapon an und setzte sich über mich ! Ich musste ihn blasen und zwar ausdauernd, zwischen durch spuckte sie immer wie auf den Strapon und machte mich mit ihrer Verbalerotik richtig heiss ! Sie vergass auch nicht mich mit Poxxxxxxx zu versorgen und mich so noch vie viel geiler zu machen ! Dann drang sie in mich ein, ganz langsam, kam sie über mich und schob mir ihren Dildo immer tiefer rein ! nach ca. 5 minuten action war stellungswechsel angesagt, ich sollte mich am Bettende hinhocken, so das sie hinter mich stehen und richt hart in mich eindringen konnte ! Vorher gab sie mir noch eine Frische Flasche Poxxxxxxx, und los gings ! Sie vögelte mich als wenn sie ihr ganzen leben noch nix anderes gemacht hatte ! Immer wieder drang sie in mich ein, mal sanft mal hart ! Es war ein unglaublich geiles gefühl von dieser geilen Sau durchgefickt zu werden und dabei noch ihre Verbalerotik zu hören ! Dann kam der entspannugsteil, ich dreht mich auf den rücken und sie holte meine ganzen Saft aus mir raus !

Jedem der nach Essen kommt, kann ich Laura nur ans Herz legen ! Für mich die beste in der Stahlstrasse !

Tja und dann kam der schock ! Als ich zu meinem Auto zurückwollte musste ich feststellen, das das Parkhaus geschlossen war ! Wie Genial ! Ich musste doch noch weiter, war aber fast 3 Stunden in der Stahl gewesen ! Zum Glück gabs es nen schild wo ich anrufen konnte und bekam so mein Auto gegen zahlung einen obolus von 30 Euro wieder ! Also jungs parkt nicht bei Kröger !

INSIDER

Mi, 09.Jun 2004, 18:34
Hallo Insider,

Laura ist ja ganz ok und auch eine ganz Liebe, doch in punkto Verbalerotik finde ich persönlch, hat sie noch viel zu lernen. Das klingt alles nicht flüssig und irgendwie phantasielos.
Ich war auch mehrere Male bei ihr und kann mir bestimmt einen Vergleich erlauben.
Wenn ich sie z.B. mit Chantal vergleiche, so klingen die Worte von Laura wie die einer Betschwester. Vielleicht liegt es aber auch daran, das wir uns immer irgendwie zu nett unterhalten und es deshalb nicht zu der nötigen Distanz kommt, um die richtige Spannung aufzubauen.
Aber auch hier muß ich sagen, bei Chantal habe ich da keine Probleme.
Trotzdem, jedem das Seine und den Doms unser Geld :)
MfG
sausauger

Fr, 06.Aug 2004, 15:13
Oh, Deinen Beitrag finde ich sehr gut. Von mir, wenn es den Forumsregeln nicht entgegensteht, informiere ruhig ausführlich weiter.

Ein Frage: Zu welchen Zeiten ist Laura anwesend und wo ist ihr Zimmer?

Chantalle würe mich ebenfalls interessieren. Sie sitzt ja, wenn man reinkommt, rechts in dem Holz-Querbau. Aber auch hier die Frage: Um welche Uhrzeit ist sie da? Ich weiss, sie fängt nachts spät an, aber wielange kann man sie dann morgens/vormittags/tagsüber erreichen?

Vielen Dank
wilma_006, von meiner Herrin MAYA zugeritten und zu ihrer Blashure erzogen.
Eines ihrer Pferdchen in ihrem Gestüt.

Sa, 28.Aug 2004, 10:16
nun hab ich die dame auch mal live erlebt!
gebucht habe ich 45 minuten. und ich muss sagen, dass ich selten so heftig gefistet worden bin wie bei laura.....selbst jetzt eine woche danach habe ich immer noch das gefühl ihren halben arm in mir zu spüren. dazu gab es natursekt und eine sehr geile hand-öl-massage bis zum ende. wenn es mich mal wieder in die stahlstraße zieht, ist sie definitiv meine favoritin.
Antworten

Zurück zu „Dominas in Essen“