Miss Lana Poison im Kinky Domination
FETISCH INSTITUT in Berlin
Catherine Bizarr herself
Bizarrlady Lana (LanaDT)
Domina Lady Cendra - SM-Studio Art of Humiliation
Jungdomina Cynthia - erotisch & unberechenbar
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Lady Caprice

Lady Yvonne in Köln

Mo, 22.Nov 2004, 12:09
Hallo zusammen, nun verfolge ich das Forum schon eine ganze Weile und möchte gern mal von meinen Erlebnissen mit Lady Yvonne berichten. Wir treffen uns meist zu Hause. Sie ist eine hocherotische Frau, die voll und ganz auf mich eingeht. Nachdem ich Ihr zur Begrüßung die Stiefel geküsst habe, hat sie mich ordentlich ausgepeitscht. Anschließend folgte eine Analmassage, die ich noch nie so erlebt habe. Mit Nadeln geht sie perfekt um. Auch kommt die Erotik nie zu kurz. Rund um eine tolle Stunde, nach der ich meist vollkommen ausgepowert bin. Sie reitet auch gerne auf mir herum oder macht mich mit Poxxxxxxx gefügig.
Wer hat denn auch noch Erfahrungen mit Ihr. Liebe Grüße

Lady Yvonne

Mo, 22.Nov 2004, 23:06
Hallo Lieberkerl,

Erfahrungen habe ich keine mit ihr.

Ich bin auch ein wenig über ihre Erscheinung irritiert.

Auf den meisten Bildern sieht sie relativ jung aus, doch ich meine die Bilder schon so vor einigen Jahren gesehen zu haben.

Dann habe ich einmal ein paar Clips von ihr gesehen, da wirkte sie ein wenig aufgedunsen und das Gesicht sah erheblich älter aus, als die Bilder sie zeigen.

Mit ihrer Qualifikation als Domina hat das zwar wenig zu tun, doch auch so eine Lady sollte zu ihrem Alter stehen, ist es doch auch ein Zeichen von Selbstbewustsein. Darum meine Frage: Wie alt ist sie deiner Meinung nach?

Lady Yvonne

Mo, 06.Dez 2004, 12:11
Lady Yvonne ist bestimmt schon 15 jahre dabei, hat aber jung angefangen, dürfte 35 bis 40 jahre sein. ich war öfter in ihrem alten Studio in der Kölner innenstadt, ist aber bestimmt 7, 8 Jahre her, fand sie immer ziemlich kreativ und sie hatte gute perverse Ideen, war damals wiklich eine gute, wie es heute ist weiss ich nicht.

Lady Yvonne

Mo, 03.Jan 2005, 16:42
Ich kann mich rainslave nur anschließen, ich war bestimmt vor 15-20 Jahren in Düsseldorf schon bei ihr bzw. ihrer damaligen Sklavin.
Hab sie dann noch mehrmals in Köln getroffen, jetzt aber schon lange nicht mehr.
Ich tippe auf über 40.
Sollte aber nix machen.

Lady Yvonne

Mo, 03.Jan 2005, 19:11
Mit zunehmendem Alter muss Klasse ja nicht verloren gehen, und Yvonne war damals klasse.
Vielleicht kann sich noch einer der alten Hasen an ihren Auftritt bei Biolek erinnern. Langes offenes Haar, schwarzes Kleid, dunkle Sonnenbrille. Sah genial aus.;-)
Ich war zum ersten Mal ihr Gast noch in Düsseldorf in der Adlerstr., später dann recht häufig in ihrem Studio in Köln nähe Rudolfsplatz und ich habe sehr schöne Std. mit ihr verbracht. Haben uns dann aber irgendwie aus den Augen verloren. Jetzt wo ich ihren Namen hier lese kommt fast so etwas wie Wehmut auf.
Liebe Yvonne, solltest Du mitlesen, ich hoffe es geht Dir gut und ich werde Dich dieses Jahr garantiert an Deinem Geburtstag anrufen.;-))

Lieben Gruss nach Köln,

Richard III

Lady Yvonne

Di, 12.Jul 2005, 06:09
Hallo,

auch ich hatte vor einigen Jahren Kontakt zu Lady Yvonne.
Ich denke sie ist mittlerweile zwischen 40 und 45, obwohl ja auf Ihrer HP was von 37 steht. Egal, das Problem haben wohl viele Frauen.
Dabei besagt ja das Alter lange nichts über die Qualität aus und ich finde gerade in der SM - Szene spielt Alter überhaupt keine Rolle.
Nachdem ich nun wieder auf Ihre HP geklickt habe, bekomme ich so langsam wieder den Drang sie besuchen zu müssen.
Werde dann natürlich berichten.

Geile Sessionen und bizarre Grüße

NS-Schlucker
Die kluge Frau lächelt und regiert

Lady Yvonne

Di, 23.Aug 2005, 10:57
Der kurze Bericht klingt, als sei Lady Yvonne ganz besonders "berührbar". Auch die Geschichten auf ihrer Homepage gehen in die gleiche Richtung. Das ist schon ungewöhnlich (wenn auch schön) bei einer Domina ihrer Generation, oder?


:-)

Do, 13.Okt 2005, 13:25
ich war vor vielen monaten (war 2004) insgesamt zweimal bei yvonne in longerich.
keine ahnung, ob sie da noch arbeitet.

ich werde sie wohl nicht mehr besuchen. es stimmt schon, das sie berührbar
ist, in der ersten session durfte ich sie via ausgiebigen fs in allen löchern lecken.

bei der zweiten session war sie nicht wirklich anwesend (hatte zumindest den eindruck) und für meine begriffe zu professionell abgekühlt. evtl. liegt das aber auch daran, das ich nicht sooo auf schmerze stehe, und sie darauf keinen bock hatte ?! ansonsten ein absoluter vollprofi, für meinen geschmack schon etwas zu viel.

damals war auch eine ältere dame als bizzar-lady anwesend, blaube sie arbeitet jetzt in weiden: http://sexrelax.de/sabrina/ .
war aber nicht während der session dabei...
Antworten

Zurück zu „Dominas in Köln“