Domina Filme & Chat
Telefonerziehung
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Annabel Schöngott - gepflegte Perversion
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Jungdomina Cynthia - erotisch & unberechenbar
Mommy Ultraviolence

Sarah

Mi, 18.Jan 2006, 21:04
Hallo,
ich habe sie mal eher aus Verlegenheit besucht, als sie noch in der Herderstrasse residierte.
Sie ist sehr freundlich dominant mit dem Hobby, einem den Hintern aufzubohren. Da freut sie sich dann. Das ist nun nicht ganz mein Hobby, aber wenn es sein muss?!
Sie hat eine riesige Oberweite, die sie gerne einsetzt. MPFF, MPFFF.
Hat Spaß gemacht, auch wenn man ihr die Berufserfahrung und daher eine gewisse Routine durchaus anmerkt.
Und sie spricht VOLL DEN HAMBURGER SLANG
Mach also Deine Erfahrungen selbst, Dein Geld schmeißt Du KEINESFALLS zum Fenster raus, was bei anderen durchaus der Fall sein kann.

Gruß Tom

Do, 19.Jan 2006, 15:47
Ich kann Lady Sarah wirklich empfehlen. Ich war mehrmals bei ihr, in größeren Abständen und es war eine gleichbleibend gute Qualität. Habe mich gern von ihr fesseln und knebeln lassen und sie hat dann an mir rumgespielt. Das macht sie sehr, sehr gut.

Grüße, seymour

Lady sarah

Mo, 23.Jan 2006, 17:45
Hi,

ich hatte auch sechs Session verschiedener Art bei Lady Sarah und kann sagen: da wir jeweils vorher alles relativ konkret besprochen haben (Neigungen und Tabus), war es während der Session immer ein tolles Erlebnis. - Ich kann auch bestätigen, dass es in gewissen Phase etwas zu viel Routine ist, aber auch starke Phasen, die echt Spitzen waren. - Sie hat schon mächtig Spass daran, ihre Sklaven auch entsprechend zu quälen, leiden zu lassen, zu benutzen und auch geil zu machen! - Vorallem, wenn man(n) auf Oberweite steht, ist sie eine Augenweide!

Paulus.
Antworten

Zurück zu „Dominas in Hamburg“