Domina Filme & Chat
Telefonerziehung
Bizarrlady Annabel Schöngott
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Jungdomina Cynthia - erotisch & unberechenbar
Mommy Ultraviolence

Lady Penélope Egoistisch und Geldgeil

Do, 07.Apr 2005, 17:58
Hallo erst mal. So nun muss ich auch mal etwas los werden über Lady Penélope.
So wie man hier ließt, gibt es positive und negative Seiten. Ich hatte auch schon ein paar Stunden mit Ihr verbringen dürfen, es war Anfangs sehr nett und angenehm, doch je mehr ich Sie kennen lernte, um so mehr lernte ich die negative Seite kennen. Ich hatte schon viele Lady`s kennen gelernt, doch eine die wirklich nur aufs Geld aus ist habe ich noch nicht kennen gelernt. Wie man weiß, besitzt Sie kein eigenes Studio, somit ist Sie immer darauf angewiesen eines zu mieten. Selbst dort zieht Sie die netten Ladys über den Tisch, sie kassiert doppelt soviel, wie die Ladys von Ihr bekommen an Miete. Das ist eine richtige abzocke. Neuerdings muss man schon im Voraus zahlen, bevor man Bedient wird. Wer bitteschön zahlt schon gerne im Voraus ohne Leistung?! Und wenn es der Lady Penélope nicht passt, bekommt man erst gar keinen Termin und man muss wohl oder Übels zu einer anderen Lady gehen(zum Glück gibt es noch welche).Aus zuversichtlicher Quelle habe ich einiges über Lady Penélope in Erfahrung bringen können, es ist nichts aus dem Hut gezogen. Welche Lady turnt schon oben ohne vor einem Sklaven rum? Welche Lady kassiert ein haufen Kohle im Voraus? Welche Lady lässt sich ihre Spielsachen finanzieren? Welche Lady ist so undankbar? Welche Lady nutz ihre Freundinnen aus? Es gibt wirklich so viele Sachen die ich hier noch aufzählen könnte aber die halte ich mir für den nächsten Beitrag. Eine Egoistischere Lady wie Lady Penélope habe ich bis jetzt noch nicht kennen gelernt. Sklaven seit gewarnt, und äußert nicht eure Meinung in Gegenwart der Lady, sonst wird man abserviert wie eine heiße Kartoffel. %red%

Fr, 08.Apr 2005, 08:11
danke Boxi

auch schon auf die Nase gefallen mit der Lady?
Naja,vieleicht wird die Welt doch noch schlau was die Lady betrifft......
es gibt noch soviel zu erzählen..........

Geldgeil!!!!!

Fr, 08.Apr 2005, 09:19
Wirklich nette aussagen hier!
Meint Ihr denn nicht das Geld auch zum überleben da ist?
Wenn die Sklaven-Welt so dumm ist, und auf diese angebliche abzocke reinfällt und trotz alldem noch einen Termin gern wahrnehmen möchte.....
da fragt man sich wer die Dummen und wer die Schlauen sind :)
Jede Lady muss darauf achten das Sie etwas verdient,mal so mal so.Preise hin Preise her wenn wirklich Lust besteht Zahlt man doch gern,wenn dann auch noch gut ist.Für angebliche Abzocken,ist doch jeder selbst schuld...... :-D
Die Herzen der Menschen sind schon vor sehr langer Zeit erfroren.

Fr, 08.Apr 2005, 10:38
Hallo Enslaved
(oder kann ich auch quaelm schreiben und das ist der Bericht von Montag, das würde nämlich zu seinen Berichten passen.)

Ich habe mich an andere Stelle ja schon lang und breit darüber ausgelassen was ich von der Glaubwürdigkeit solcher Berichte halte, wenn einer sich zum ersten Mal anmeldet und dann so Beitrag absetzt.
Und noch mal ich habe nichts gegen gerechtfertigte Kritik aber sie muss Begründet sein und darf nicht wie in diesem Falle nur einfach eine dumme Aufzählung sein, um seinen Frust abzubauen, weil sie Dich anscheinend nicht mehr empfängt.

Eine sicherlich intelligente Entscheidung, was dein Bericht ja nur bestätigt, und ich denke die Leser dieses Forums, die Ihr von ihrer Intelligentes und ihrem Niveau her würdig sind, werden Deinen Bericht richtig einzuschätzen wissen und sich dadurch nicht abschrecken lassen.

Ich weis nicht in welchen Hinterhofstudios Du sonst warst aber in all den namhaften Studios in denen ich war musste ich immer vorweg meinen Geld entrichten, auch wenn man sich schon gut und länger kannte, aber ich denke das ist auch eine Sache des Anstands nicht erst etwas erleben zu wollen und dann vielleicht danach noch wie auf dem Basar um den Preis zu feilschen.

Kann es sein das Du die Rollen irgendwie nicht ganz verstanden hast.

Du Schreibst, „ …..je mehr ich Sie kennen lernte, umso mehr lernte ich die negative Seite kennen“
Sicherlich lernte sie Dich auch näher kennen und dann kann man nach dem wie Du dich jetzt entpuppst Ihre negative Seite mehr als verstehen.

Und Deine zuversichtlicher Quelle warst Du die nicht selbst.

Ich war in diesem Jahr jetzt das dritte mal bei Ihr und mit Sicherheit nicht das letzte Mal, weil es einfach für mich immer traumhaft war, sie erleben zu dürfen, wobei sie nie auf die Uhr geschaut.

Leider war Sie bei mir aber noch nie oben ohne ich währ der letzte der sich beschweren würde wer sie kennt oder Ihre Bilder der weis warum.

Dabei die entsprechenden Manschette es muss Himmel und Hölle zu gleich sein.

Aber das ist Sie auch so, und das nicht weil ich ein Esel bin.

Euer Esel.

PS:
Ich wollte ja gerne einen Erfahrungsbericht schreiben, nur bei dem ganzen Staub würde er im Moment sicher unter gehen.

Fr, 08.Apr 2005, 10:43
Hallo Penelope,

schon komisch dass du dich nie traust deinen eigenen Namen irgendwo hinzuschreiben und dich hinter einem anderen nick versteckst, aber das machst du ja überall, nicht nur hier.

%knast%

Fr, 08.Apr 2005, 11:29
Also ich bin mir sicher das der Esel nicht Penelope ist!
Ich denke mal das wollte jetzt bluttaufe unterstellen...
National organisation of men against amazonian masterhood

Fr, 08.Apr 2005, 12:19
Hey Du Esel!
Bitte tu mir den gefallen und verwechsel mich nicht mit irgendjemanden den ich nicht kenne,und der ich auch nicht sein möchte. %red%
Ist dieses Forum nicht dafür da damit man(n)seine meinung äußern darf?

Bist bestimmt der kleine Esel, der eine gute leistung von der Lady Penélope bekommt damit sie ins gute Licht gerückt wird.Hast Du nichts besseres zu tun als ewig diese end langen Nachrichten zu tippen?Oder bekommst Du etwas Gratis von Ihr!Was wirklich sehr unwahrscheinlich wäre das wort Gratis oder Günstig kennt die Lady nur wenn es um Ihren Hintern geht. %raucher%

Wie sich das gehört für einen guten Sklaven(treu und gehorsam). %knast%

Fr, 08.Apr 2005, 12:32
Hallo No Ma´ma

Danke für Deine Rückendeckung, aber Du siehst da schreibt einer wieder schnell etwas gibt Lady Penelope noch einen mit ist aber wider so ein neu Einsteiger.

Ich gehe auch davon aus das er sich auf mich bezieht, hätte er einmal im meine anderen Berichte geschaut würde er als bald erkenne das er sich mit seinem Vorwurf im Unrecht befindet.

Genau so wie ich auch zum Teil mich bei Deinen Beitrag bei Dark-Angel im Unrecht mit meiner Kritik befand.

Nur bluttaufe stellt das ganze ja einfach in den Raum und spricht mich noch nicht einmal persönlich an.
Aber meinen Glückwunsch zu diesem überaus geistreichen ersten Beitrag der allen Forumsmitgliedern sehr viel Aufschluss bringt.
%klatsch%

Ich verstehe es nicht das Forum soll doch als Erfahrungsaustausch dienen und nicht dafür da sein seine Rachegelüste los zu werden.
Und jeder der sich in der einwenig mit dem Forum und der Anmeldung beschäftigt weis doch das man sich leicht mit vielen Namen anmelden kann um im Grunde immer wider das gleiche zu schreiben, in der Hoffnung man könnte damit etwas erreichen.

No Ma´ma, wie hast Du damals noch so schön geschrieben

„ So und jetzt war das Thema erledigt und alle sagten Gott sei Dank das wurde auch Zeit“

Nur ich befürchte das auch hier wider der Spruch zum tragen kommt.

„Wenn einmal über eine Sache Gras gewachsen ist kommt mit Sicherheit ein Kamel und frist es wieder weg“.

Von mir aus auch ein Esel
Euer Esel

PS:
Wer sich für meine Meinung zu dem eigentlichen Thema interessiert der sollte bitte meinen weiter oben stehenden Beitrag lesen.

Fr, 08.Apr 2005, 12:47
Hallo Esel :)
Also ich finde Deine Beiträge garnicht mal so übel.
Doch manchmal schreibst Du etwas viel,da braucht man schon seine Zeit zum lesen.Ich denke,das ich mir kein Urteil über diese Lady erlauben kann,da ich sie noch nicht real kennen gelernt habe.Intressant scheint Sie zu sein,und vieleicht komme ich mal dazu einen Termin bei Ihr anzufragen.Was manche Leute hier so von sich geben ist wirklich schon unter aller würde doch ändern kann niemand diesen.Auf einer Seite ist dieses Forum auch PR für die ganzen Ladys,somit hat man die Wahl entweder man läßt sich auf eine Lady ein oder man testet die nächste.Dem zu folge,probieren geht über Studieren....... :-D

P.S. last euch nicht ärgern winke winke
Die Herzen der Menschen sind schon vor sehr langer Zeit erfroren.

fürsorglich - aufopfernd - bescheiden - zurückhaltend

Fr, 08.Apr 2005, 15:35
Da wird ja ein schlimmes Bild von Lady Penelope gezeichnet %red% :-D

Nicht auszudenken, daß sie - kraft ihrer Persönlichkeit - womöglich zielorientiert ihren Vorteil sucht und annimmt, evtl. sogar in materialistischer Form, sehr zum "Nachteil" Ihres Sklaven, der dies besonders "braucht" und zu allem Überfluß auch noch dankbar zu schätzen weiß, zumindest zeitweilig.

Gutes Gedankengut


ladylecker

Mo, 11.Apr 2005, 05:23
Hallo Leute.

Nett, wie hier teilweise aufeinander eingeschlagen wird. Ich kann verstehen, wenn jemand ein bestimmtes Bild von jemandem hat und dieses verteidigt -

aber an die Adresse von Enslaved: was genau hast Du denn nu aus "zuversichtlicher" Quelle erfahren? Das, was dadhinter aneinander gereiht ist? Ich habe zugegebenermaßen keine langjährigen Erfahrungen mit Studiobesuchen, auf die ich zurück blicken kann, aber ich musste bislang immer im Voraus bezahlen und halte dies auch für völlig normal. Weiterhin kann ich nicht davon ausgehen, dass jede Dame eine Erbschaft macht oder ihr Geld anderweitig verdient, so dass sie mal kurz aus Lust und Laune heraus ein Studio anmieten oder kaufen und dann auch noch ausstatten kann.

Gegenfrage: welche Lady lässt sich das bitte NICHT von ihren Kunden finanzieren???

Auch wenn Du schlechte Erfahrungen mit ihr gemacht hast: dann schildere bitte diese Erfahrungen und begründe dies ein wenig glaubwürdiger. Ansonsten muss ich mich leider anschließen: lass den Frust doch erst mal ab und schreibe dann.
Gruß,
BeanMan

Mi, 13.Apr 2005, 18:18
Also meine Herren, für einen normal Studiopreis im Raum Köln und Düsseldorf erwarte ich schon Handwerklich gute arbeit.
Was bei Ihr leider nicht der Fall ist.
Sie kommt rüber wie eine Schlaftablette.
Dann Studio Riva wo Sie die Termine abhält, ist schon auf dem absteigenden Ast.
Das Studio ist ein sanierungsfall.

Und zum Schluß. Fragt doch einfach mal eine alte Kol. von Penelope. :-D

So long


Boxi
Antworten

Zurück zu „Dominas in Köln“