Bizarrlady Lana (LanaDT)
FETISCH INSTITUT in Berlin
Domina Lady Cendra - SM-Studio Art of Humiliation
Catherine Bizarr herself
Cynthia - Bizarrlady aus Leidenschaft
Lady Caprice
Miss Lana Poison im Kinky Domination
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung

Lady Pascal oder Lady Katharina

Fr, 20.Aug 2004, 13:32
Demnächst bin ich mal wieder in Berlin.
Ich möchte mir eine schöne Session gönnen.
Ich tendiere zwischen Lady-Pascal und Lady Katharina aus dem Studiobizarre.

Von beiden kenne ich bis jetzt nur die HP´s und Eure Berichte.

Bei Katharina sprechen die Bilder der HP eindeutig meine Sprache und es erscheint mir als könnte ich dort kriegen, was ich brauche (viel NS in allen Variationen, Speichel, Erniedrigung, evtl Pferdedressur...das ganze sehr streng durchgezogen und mit sehr versautem reden a la schluck die NS aus meiner POPO du dreck.... oder leck meinen dreckigen Arsch aus...)

Bei Lady-Pascal spricht mich besonders die Art und die Wortwahl an, wie sie dort Interessierte anredet und von sich erzählt. Auch hat irgendjemand hier im Forum geschrieben sie sei DIE Domina.

Was mache ich nun? Für beide hintereinander habe ich weder Zeit noch Geld.

Den Preis von Katharina kenne ich aber was nimmt Pascal?

Wer kann mir Rat und Tips geben?

entsetzt und schockiert!!!

Fr, 20.Aug 2004, 17:33
Hallo scisys,

Hilfeee!!! :shock: Ich bin entsetzt und schockiert!!! Was für eine Wortwahl! "NS aus meiner POPO... leck meinen dreckigen Arsch aus..." Auweia... Ich bin sicherlich dafür bekannt, sehr ausgefallene Rollenspiele gerade im Bereich bestimmter Exkremente mit entsprechenden Verbalbegriffen durchzuführen. Aber bitte doch nicht auf diese Art und Weise! Geilheit hin oder her. Ich denke, jeder sollte sich auf einem gewissen geistigen Niveau bewegen und der Dame gegenüber seine Wünsche und Fantasien dementsprechend ausdrücken können - wir sind doch schließlich nicht in der Gosse!

Der eigentliche Reiz an extremen KV- und Natursektspielen bildet meiner Meinung nach gerade der Zwiespalt aus nicht alltäglichen Leidenschaften am KV/NS und der ganz besonderen Art, wie die Dame diesen ihrem Gegenüber stilvoll und selbstverständlich verabreicht.

Ich bitte um Verständnis, aber Deine Bemerkungen lassen mich nur angewidert den Kopf schütteln. duz Ich erlaube mir, Dir die Qual der Wahl abzunehmen, denn so etwas macht mir wirklich keinen Spaß!

Lady Katharina

entsetzt und schockiert

Fr, 20.Aug 2004, 23:35
@ Lady Katharina und Helmut:

Ich akzeptiere die Neigung von Jedermann (und -frau).

Ich finde es normal, wenn eine Domina meine Wünsche nicht erfüllen möchte, weil es ihr nicht gefällt.

Ich finde es aber nicht normal, wenn ich hier in einem solchen Forum wegen MEINES Fetisch diskreminiert werde. Es ist nunmal mein Fetisch, so behandelt zu werden. Die genannte Wortwahl ist durchaus nicht meine übliche Ausdrucksweise - es ist mein Wunsch, das in der Session (und nur dann) so mit mir gesprochen bzw. umgegangen wird.

Es gibt hier im Forum zahlreiche Leute, die auf irgendetwas stehen, was ich ablehne. Aber niemanden würde ich dafür diskreminieren oder belächeln oder ähnliches...

Vielleicht gibt es ja eine Domina, die das hier liest, sich wiederfindet und mit mir einen neuen Kunden gewinnt.

Wünsche von scisys

Sa, 21.Aug 2004, 06:53
@ scisys

Da hast Du etwas falsch verstanden:
Lady Katharina hat nur erklärt, warum sie Deinen Wunsch nicht erfüllen möchte.
Ich habe ihr zugestimmt und zugefügt, das ich mir das auch bei Lady Pascal nicht vorstellen kann.

Also nichts gegen Dich und Deine Wünsche, nur nicht bei diesen Ladies!

Leider kenne ich in Berlin keine "Bizarrlady" die ich Dir zur Erfüllung Deiner Wünsche nennen könnte.

Du kommst, wie man im Forum lesen kann, viel rum!
Vorstellen das Du Glück hast kann ich mir bei:
Tina, Petra Herbertstraße 20
Jessica Bruchstaße und Chantall Stahlstr.
Gruß von Helmut aus Berlin
Bild

Lady Pascal oder Lady Katharina

Sa, 21.Aug 2004, 09:01
Hallo Scisys,
ich kann Dir nur wärmstens Lady Pascal ans Herz legen, war schon etliche Male dort (wo sie noch in Langenfeld ihr Studio hatte) und bin ihr total verfallen. bei IHR bekommst Du das, was Du angesprochen hast...und verschluck Dich bloß nicht :-D .
probiere mal eine Ihrer gemeinen Urinmasken...Du tauchst ab in eine andere Welt. Es gibt in Deutschland keine bessere stilvollere LATEX Domina, die zugleich derart...na Du weißt schon ºby%
erzähl mal, wie es war...gehe jede Wette ein, das auch DU ihr hörig wirst!!! winke winke

So, 22.Aug 2004, 14:25
Ich möchte hier etwas richtigstellen. Es geht hier nicht um Inhalte innerhalb eines Rollenspiels, wo derartige verbale Ausdrucksweisen gebraucht werden können, sondern um die Art und Weise, diese Wünsche und Fantasien einer Dame entgegenzubringen und miteinander auszuleben. Vielleicht kann sich jeder vorstellen, wie viele Anrufe und Anfragen auf unterstem Niveau täglich eine professionelle Domina erreichen?! Auch ich kenne Deine (@scysis) Einträge hier im Forum, und war daher über Deine Formulierung entsetzt! Es ist doch sicherlich jedem klar, dass eine Dame keine Lust auf eine Sitzung hat, wenn schon im Vorfeld derartig kommuniziert wird. Eine Form von Diskriminierung kann ich weder in meiner Antwort noch in Helmuts Antwort ersehen. Da ich gerade im Bereich Kaviar- und Natursekterziehung den Schwerpunkt meiner persönlichen Neigungen als auch den größten Teil meines Internetangebotes sehe, ist es mir völlig unklar, warum ich genau in diesem Bereich Menschen mit gleichen Neigungen diskriminieren sollte.

Mir geht es einfach nur um ein menschliches und freundliches Miteinander und der damit verbundenen respektvollen Kommunikation untereinander.

Lady Katharina

Lady Katharina

So, 22.Aug 2004, 15:10
Hi pedro!

Es ist sehr einfach:
1) hier im Berlin-Forum oberste Zeile "Dominas und Studios" da ist sie gelistet.
2) oder nach unten scrollen, da hat sie ihren eigenen kleinen Bereich.
Unter ihren Avatar nur auf HOMEPAGE klicken!
Gruß von Helmut aus Berlin
Bild

So, 22.Aug 2004, 17:49
@ Lady Katharina:

Ich habe diese Ausdrucksweise nicht innerhalb der Kommunikation verwendet, sondern innerhalb der Nennung von Wünschen. Ich habe also niemanden derart angesprochen. Der besagte Satz ist aus Meiner Sicht sozusagen eine Art eigenname.
Wie soll ich denn jemanden sagen, daß ich mir wünsche durch die Aussprache eines bestimmten Satzes erniedrigt zu werden, wenn ich den Satz nicht nenne?

So, 15.Mai 2005, 18:07
Habe demnächst auch vor nach Berlin zu kommen. Werde dann aber beide besuchen. Lady Pascal eben, weil ich in Langenfeld sehr oft bei ihr Gast war und Lady Katharina weil ich aufgrund ihrer Homepage glaube, dass es sich lohnt die Lady Mal zu besuchen. Was NS und Facesitting anbelangt scheint diese Lady genauso wenige Kompromisse einzugehen wie Lady Pascal. Und Lady Pascal würde ich gerne mal wiedersehen, zumal ihr Facesitting und die Verabreichung von NS einfach geil sind. War übrigens die erste Dame wo ich Facesitting mal richtig kennengelernt habe und seitdem in einer Session sehr großen Wert darauf lege.
Nicht zu vergessen das Avalon, bzw. Carina S. muß ich kennenlernen. Das in 3 Tagen zu absolvieren wird bestimmt anstrengend.

Grüße Dirk
Antworten

Zurück zu „Dominas in Berlin, Potsdam“