Hier Ihre Werbung
Miss Lana Poison im Kinky Domination
Cynthia - Bizarrlady aus Leidenschaft
Domina Lady Cendra - SM-Studio Art of Humiliation
Hier Ihre Werbung
Lady Caprice
Catherine Bizarr herself
FETISCH INSTITUT in Berlin
Bizarrlady Lana (LanaDT)

Lady Christina

Mi, 27.Apr 2005, 07:17
Wer in SM eher eine Bereicherung des Sex(aus)lebens sieht als eine Lebénseinstellung ist bei Lady Christina vom Studio Severitas wirklich gut aufgehoben. Schon ihre freundliche, lockere Art im Gespräch machte mir die Beschreibung meiner Wünsche und Tabus einfach. Aber das, was darauf kam, war wirklich erste Klasse:

Lady Christina ist im Gegensatz zu den sonst eher kühlen, distanzierten Dominas zeigefreudig und nahbar. Und was sie zu zeigen hat! Die Titten sind einfach göttlich (groß und handfest). Diese im Kontrast zu einem sehr schlanken Körper und dessen großer Länge sind herrlich anzusehen - insbesondere in Bewegung.

Lady Christina versteht ihr Handwerk gut. Sie fixierte z.B. meinen Sack von hinten und die Nippel von vorne an den vorhandenen Flaschenzügen. Da konnte ich mich nun entscheiden, was ich abreißen oder ob ich lieber stehen bleiben wollte. Die Behandlung erfolgte stets mit aufmunternden - sarkastischen - Kommentaren, die einerseits zum Widerspruch, andererseits zum Durchhalten reizen. Die Mischung von Qual am eigenen und Lust an ihrem Körper (ich durfte mit der Zunge an schöne Stellen...) motiviert ungeheuer.

Neben Aussehen und Nahbarkeit ist das Einfühlungsvermögen sicherlich eine Stärke von Lady Christina. Sie versteht es, die Grenzen nie wirklich zu überschreiten, was jedenfalls bei mir eher abtörnend wirkt. Dadurch bleibt alles in einem Spielrahmen mit viel Spaß. Dies mag nicht jedem so liegen, aber ich könnte mir auch vorstellen, dass Lady Christina ziemlich cool werden kann, wenn einer es braucht.

Offensichtlich geht das Geschäft gut: es war nicht einfach, so auf kurzen Anruf einen Termin zu bekommen. Der Preis ist fair und die Ausstattung des Studios gut, aber nicht exzeptionell oder übertrieben. Ich freue mich auf den nächsten Besuch. %klatsch%
Antworten

Zurück zu „Dominas in Berlin, Potsdam“