Mommy Ultraviolence
Domina Filme & Chat
Telefonerziehung
Hier Ihre Werbung
Annabel Schöngott - gepflegte Perversion
Hier Ihre Werbung
Jungdomina Cynthia - erotisch & unberechenbar
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung

Lady Britta - Sollte Bericht werden

Mi, 19.Okt 2005, 13:42
Hallo Gemeinde,

eigentlich wollte ich Euch an dieser Stelle einen Bericht über mein Erlebnis mit Lady Britta zukommen lassen, aber leider hatte die Terminplanung der Lady was dagegen.

Ich hatte einen Termin mit Lady Britta vereinbart, war sogar 5 Minuten zu zeitig da und die Lady stellte sich mir auch persönlich vor. Sie werkelt übrigens in einem Massagesalon, was mich aber nicht unbedingt gestört hätte. Bei der Lady handelt es sich um eine kräftige, aber nicht dicke Dame, geschätztes Alter Mitte bis Ende 40 und eine ordentliche Oberweite. Sie selbst hatte sich den Termin freigehalten, jedoch war das Zimmer, in dem sie arbeitet, noch mindestens 1 Std. belegt. :shock: Tolle Terminplanung im Studio.

Jedenfalls konnte ich der Dame noch kurz meine Wünsche schildern, wobei ich lediglich Fesselspiele, Facesitting und CBT angegeben habe. Sie meinte zwar, das dies alles möglich sei, jedoch nicht zusammen in einem Programm durchführbar ist.

Jetzt frage ich mich, ob die Dame ihr Handwerk überhaupt versteht? Ich war schon bei mehreren Damen und alle haben es geschafft, diese 3 Sachen zu verbinden. Da bin ich echt am zweifeln.

Jedenfalls hat sich Lady Britta für mich erledigt. Zum Ersten wegen des geplatzten Termins (ob sie nun was dafür kann oder nicht) und zweitens wegen der scheinbaren Unmöglichkeit Fesselungen, CBT und Facesitting in einer Session zu verbinden. %red%

Viele Grüße
TaDadE

Eine Anmerkung noch: Ich musste der Lady erst einmal erklären, was unter CBT zu verstehen ist. So viel zur Kompetenz der Dame.
Antworten

Zurück zu „Dominas in Dresden“