Domina Filme & Chat
Jungdomina Cynthia - erotisch & unberechenbar
Telefonerziehung
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Annabel Schöngott - gepflegte Perversion
Hier Ihre Werbung
Mommy Ultraviolence

Klinik in Berlin

Fr, 06.Jan 2006, 06:28
Hallo,
ich bin 24 und habe meine Lust für Analspiele entdeckt. Da ich aber ein absoluter Neuling bin, habe ich mehrere Fragen:

Wo gibts in Berlin ein schönes Studio, welches Einläufe, Dildogeschichten und Dehnungen anbietet? (Ich hab hier im Forum die Adresse vom Klinikum Avalon gefunden, das ich sehr ansprechend fand)

Wie siehts mit den Preisen aus? Läuft das in dem Bereich auch nach Zeit, oder nach "erledigten Aufgaben"? Wie viel würde mich der Spaß ungefähr kosten?

Grüße
heeebeet

Klinik in Berlin

Fr, 06.Jan 2006, 12:19
Hallo heeebeet,
da gebe ich Dir Recht, Klinikum Avalon - vorallem Lady Kate, ist eine sehr gute Adresse und kann ich Dir nur empfehlen!

Weiterhin kann ich Dir wärmstens empfehlen Studio/Klinikum MacLaine - Lady Tabea!

Die Preise musst Du selbst mit den Lady´s absprechen. Die Preise richten sich in der regel nach Zeit und nicht nach "erledigten Aufgaben". Aber so wie ich die genannten Lady´s kenne wird nicht so genau auf die Uhr geschaut.

Also viel Spaß wünsche ich Dir! Kannst ja mal berichten wie es war!

Gruß
Tommy

Fr, 06.Jan 2006, 14:55
Hallo Tom,
Danke für die Antwort.
Die Frage nach dem Preis habe ich unglücklich formuliert:
Wie lange sollte ich für Einlauf und Dehnung einplanen? 30min oder lieber eine Stunde?
Antworten

Zurück zu „Dominas in Berlin, Potsdam“