Bizarrlady Lana (LanaDT)
Hier Ihre Werbung
Miss Lana Poison im Kinky Domination
Cynthia - Bizarrlady aus Leidenschaft
FETISCH INSTITUT in Berlin
Catherine Bizarr herself
Domina Lady Cendra - SM-Studio Art of Humiliation
Lady Caprice
Hier Ihre Werbung

IQ vs EQ

Moderator: Optimus

IQ vs EQ

Mi, 08.Sep 2004, 20:17
Ist einem Sklaven die geistige Intelligenz seiner Domina wichtig?

Diese Frage beurteile ich mit einem entschiedenen Nein.

Im Grunde genommen geht es einem Sklaven nicht um
die Schulbildung und wieviel IQ seine Domina hat, vielmehr
ist es die emotionelle Intelligenz, die eine gute Domina
ausmacht.
Emotionelle Intelligenz definiere ich mit Einfühlungsver-
mögen, Empathie und emotioneller Überlegenheit.
Das bedeutet für mich, dass die Domina in der Lage
sein muss den Sklaven in eine andere Realität zu entführen
und auch wieder zurück..

Oft dienen SM-Sessions nicht der sexuellen Befriedigung,
sondern einem Abtauchen in geistige Sphären, die der
Sklave und die Domina gemeinsam aufbauen müssen durch
Kommunikation. Die Domina handelt , der Sklave reagiert.
Doch was passiert wenn diese Kommunikation in
eine falsche Richtung verläuft, die Domina dem Sklaven
zuviel Freiraum lässt zum Denken und Handeln.
Spiel kaputt, Domina denkt ans Geld , Sklave fühlt sich nicht
ernstgenommen und geht nie wieder zu dieser Dame und lässt
es auch erst mal mit weiteren Besuchen bei Dominas sein.
Wo bleibt beiderseits die Menschlichkeit, oder besser
formuliert, das Verständnis für die Fehlbarkeiten die
das „Menschsein“ so mit sich bringt?

Auf der anderen Seite kann aber der Sklave auch erwarten,
dass die Domina auf ihn eingeht, da ist Fingerspitzengefühl
gefragt. Manch ein Sklave kommt mit einem 10 Seiten
Brief bei einer Domina an und ein anderer denkt einfach,
wenn sie eine richtige Domina ist, dann brauche ich nicht
zu sagen, was ich will, sie weis es und sie muss es wissen.
Natürlich sind diese beiden Fälle extrem, daher nicht
die Norm, aber diese beiden Fälle, so oder so, sind bestimmt schon
so mancher Domina in den Schoß gefallen.


Eine gedankliche Auseinandersetzung mit den
Wünschen eines Sklaven, welche mich
veranlasst haben diese kurze Sichtweise
der Dinge zu formulieren.

Mi, 08.Dez 2004, 20:39
Hallo Miss MM,
ist es nicht die Verquickung von IQ und EQ, die die Geschichte spannend
und abwechslungsreich macht?
Was hilft der höchste EQ, wenn der IQ unterirdisch ist oder auch
umgekehrt?
Gesucht und ideal ist beides gemeinsam, und dann spricht "mann" von seiner Traum-Herrin., aber der eine findet mehr IQ wichtig und der andere
mehr EQ, sprich altdeutsch die Chemie muß stimmen!
Gruß

So, 02.Jan 2005, 22:45
Hallo klaus1,
was IQ ist weiss jeder. Aber was ist EQ ??
Einkommensquotient ??? Emotionsquotient ?? Aber wie Du schon selber geschrieben hast, die Chemie muss einfach stimmen, und das ist einfach unabhängig von IQ und EQ, obwohl die sehr oft (aber nicht immer) miteinander einher gehen.

Fr, 07.Jan 2005, 02:41
also für mich ist der IQ viel wichtiger als der EQ, denn wenn ich für einen bestimmten Zeitraum Verantwortung abgebe und mich mit Körper, Geist und Seele in die Hände eines anderen Menschen begebe, dann möchte ich mich dabei wohlfühlen und mich beruhigt und voller Vertrauen fallenlassen. Ein erkennbarer Mangel an Intelligenz wäre für mich sehr störend.

Fr, 07.Jan 2005, 18:51
ich stimme chevas (hoffentlich ist der name richtig) nur zu gern zu.
eine dame, deren iq weit unterhalb des niveaus einer vertrockneten scheibe toast liegt, kann ich für mich nicht akzeptieren. es gibt ein vorgespräch, es gibt kommunikation während der session und es gibt ein nachgespräch. sehr wohl kann man erkennen, ob ich eine adäquate person vor mir habe. und ohne hirn und verstand gehe ich davon aus, das die dame auch probleme mit eq, phantasie, verantwortungsbewußtsein etc. hat.
eine dame, mit der ich nicht vernünftig kommunizieren kann, weil sie nicht auf meinem geistigen niveau liegt, ist für mich nicht akzeptabel. das mag arrogant klingen, aber wenn ich einen guten preis bezahle, will ich mich rundum wohl fühlen..

gruss

gast5
Antworten

Zurück zu „BDSM Chat corner Bizarr“