Lady Caprice
FETISCH INSTITUT in Berlin
Miss Lana Poison im Kinky Domination
Cynthia - Bizarrlady aus Leidenschaft
Hier Ihre Werbung
Catherine Bizarr herself
Domina Lady Cendra - SM-Studio Art of Humiliation
Hier Ihre Werbung
Bizarrlady Lana (LanaDT)

hygiene bei gummianzügen, masken, etc.

Fr, 26.Nov 2004, 08:37
eine frage (gerne auch an die damen hier): ich trage super gerne wärend einer session gummisachen. nun habe ich mich gefragt, wie die anzüge und masken, etc im anschluss gereinigt werden um zu verhindern, dass eine ansteckungsgefahr jeglicher art besteht. gerade in verbindung mit blut sehe ich da eine potentielle gefahr. ich selber mag keine sessions in verbindung mit blut, man kann ja aber nie ausschließen, das man kleine stellen hat.

ich freue mich über euer feedback.

Mo, 29.Nov 2004, 08:25
wie du weißt, ist das ja nicht die einzige stelle des körpers die infektionen aufnimmt. ohne kondom nennt man ja auch gerne russisches roultette ;) aber schade, dass ich keine antworten bekomme...

Sa, 05.Mär 2005, 13:09
Mir persönlich ist es am liebsten, wenn ich mein eigenes Gummioutfit tragen kann, besonders während einer Session. Es passt alles, ich weiß, dass ich der einzige bin, der drinen je geschwitzt hat und auch genau, wie ich es jeweils gereinigt habe.

Wer Geld für den Besuch eines Dom-Studio hat, sollte sich auch eigene Gummisachen kaufen können. Macht einfach mehr Laune. Nur mal so als Gedanke...

Gummigrüße
Antworten

Zurück zu „Gesundheit, Hygiene, Gesetze, Rechtliches zum BDSM“