Cynthia - Bizarrlady aus Leidenschaft
Domina Lady Cendra - SM-Studio Art of Humiliation
Hier Ihre Werbung
Bizarrlady Lana (LanaDT)
FETISCH INSTITUT in Berlin
Catherine Bizarr herself
Lady Caprice
Hier Ihre Werbung
Miss Lana Poison im Kinky Domination

Do, 02.Jun 2005, 20:31
Zur Ausstattung -ich war vor 2 Jahren da und diesbezüglich eher enttäuscht: ein Rubber Anzug, ziemlich dickes Material für den Gummimann, sonst nur Firlefanz, die damals dort noch tätige Lady Imago
in einem Super-Outfit, das dort nicht alle Damen, die mit Rubber werben
wie Lady Diana Cruel haben dürften... Letzere wirbt mit Rubberbehandlungen, zieht aber keines an :shock:

Weiss nicht, ob derzeit Lady Svenja besser ausgestattet ist.

Es gibt für dich in Hannover preiswertere Gummibehandlungen, guck mal hier im Forum oder nach deren HPs:

Lady Xenja, Lady Rebecca, ebenso Lady Vita beim Studi Xtrem genauso teuer wie das HOP, aber engagierter und absolut gummigeil...

Fr, 10.Jun 2005, 19:09
Hallo!

Ich wollte gern einmal ein Kommentar zu der Aussage von ronald69 abgeben..

Also Du warst vor zwei Jahren einmal im HOP und enttäuscht.. könnte es nicht vielleicht sein, dass sich da auch einiges getan hat? Ich finde eine reelle Aussage ist das nun wirklich nicht.. mad

Zur Ausstattung kann ich zum heutigen Tage folgendes sagen: Es stehen mehrere Anzüge zur Verfügung - auch ein Ganzkörperanzug mit Füßen und Händen (kein dickes Material.. ), weiterhin unterschiedliche Masken (Gasmakse etc.), Strümpfe, Latex-Sack.. usw.

Ich bin durchaus der Meinung, dass "man(n)" hier schon ein schönes Spiel mit diesem wundervollen Material erleben kann..

Gruß Lady Tabea

So, 17.Jul 2005, 17:36
Hi @cyberbob und andere Rubberisten:
zu den "finanziellen Schmerzen": Das HOP hat neuerdings
laut eigener Website günstigere Tarife; nur muss man für Gummikleidung
100 € extra zahlen, womit man quasi wieder den alten -in Hannover
für Rubber leicht überdurchschnittlichen- Preis löhnt %sieh%
Antworten

Zurück zu „Dominas in Hannover“