Lady Caprice
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Cynthia - Bizarrlady aus Leidenschaft
Domina Lady Cendra - SM-Studio Art of Humiliation
FETISCH INSTITUT in Berlin
Bizarrlady Lana (LanaDT)
Miss Lana Poison im Kinky Domination
Catherine Bizarr herself

Herrin Magdalena

Mo, 06.Sep 2004, 16:29
hallo.

ich wollte kürzlich mal wieder herrin ines besuchen. ich also angerufen und am tel. war herrin magdalena. sie ist neu bei herrin ines und machte mich am tel. total neugierig. sie sagte mir sie ist 28 jahre, hat konf.größe 44, große oberweite... also eine rubenslady. ich stehe zwar eher auf schlankere frauen (nicht dünn) aber sie machte mich irgendwie neugierig.
und ich habe es auch nicht bereut sie zu besuchen. sie hat ein hübsches gesicht und ist eben etwas für den rubens-liebhaber. da sie noch relativ neu ist (ein paar wochen wohl) muss sie sich vielleicht noch ein wenig einarbeiten, aber mir hat es rundherum gefallen bei ihr. sie hat mich ans kreuz gefesselt, meine eier schön abgebunden und mir dann noch einen vibrator in den arsch geschoben, so konnte ich erst mal eine weile ausharren. später durfte ich noch ihre füße lecken und ihren natursekt auf meinem körper spüren.
sie macht wohl auch kaviar mit, aber das ist absolut nicht meine sache. ich hatte den eindruck man kann mit ihr über vieles reden und sie macht auch vieles mit.
also mir hat es gut gefallen bei ihr und ich werde sicher bald mal wieder zu ihr gehen.
der preis ist gleich wie bei herrin ines auch (preis müsste im memberbereich stehen , ;) ).
das studio ist aber mal wieder umgezogen. es ist jetzt in der berliner str. (bei saab autohaus) in halle. dort war vorher mal ein puff drin nach ihrer aussage.

wenn schon mal jemand von euch bei ihr war oder zu ihr geht, dann würde ich mich freuen einen bericht von euch über sie zu lesen, wie es euch bei ihr gefallen hat. und andere user dürfte eure meinung auch interessieren. ich bin eben immer neugierig, wie es andere erlebt haben und schließlich sind geschmäcker ja auch verschieden.

pekau
Antworten

Zurück zu „Dominas in Leipzig, Halle“