Domina Filme & Chat
Telefonerziehung
Hier Ihre Werbung
Mommy Ultraviolence
Hier Ihre Werbung
Jungdomina Cynthia - erotisch & unberechenbar
Annabel Schöngott - gepflegte Perversion
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung

Do, 02.Mär 2006, 21:16
Ich war zweimal dort, einmal bei der Gräfin persönlich, das 2. Mal bei Lady Katharina.
Obwohl Lady Katharina eine Fetischlady ist, ist sie m.E. härter als die Gräfin, jedenfalls setzte es bei der Flagsession eine ordentliche Tracht Prügel, die ich so nicht erwartet hatte. :shock:
Allerdings sprang bei der Session der Funke irgendwie nicht über, das kann natürlich auch an mir gelegen haben.
Mit der Gräfin kam ich da zwischenmenschlich gesehen besser klar, allerdings ist sie doch eher als soft einzustufen.
Service, Ambiente und Preis sind o.k., in der Beziehung macht man nichts falsch...

Gruss Skywalker

So, 02.Apr 2006, 14:35
War in den letzten 2 Jahren war ich ein paar mal bei der Gräfin. Sie ist sehr nett, Einrichtung sind ok. Wie aber schon oben erwähnt, ist sie evtl zu nett. Man hat die Wahl zwischen schwarzem und weissem Studio. Preislich auch ok.

Am Anfang hatte ich einen Fragebogen ausgefüllt, in der Hoffnung, dass sie bei meinen weiteren Besuchen darauf eingeht. Leider ist dieses nicht immer der Fall. Aber ein Vorgespräch bei jedem Besuch ist ja auch nicht schlecht. Vielleicht auf die Dauer nervig.

Nachteilig finde ich, dass sie doch sehr auf Zeit spielt .... z.B. hat sie mich für ne viertel Stunde in einen Käfig gesperrt .... naja, was soll man da machen ausser zu warten, dass sie wieder kommt. ...
Mein letzter Besuch vor ein paar Monaten war auch mein letzter. Sie ließ mich nur einmal kommen. Obwohl ich schon nach 10 minuten so weit war. Ich dachte am Anfang vereinbart zu haben, dass ich so oft kommen kann, wie ich mag. Da hat mir dann nicht so gefallen ....

Die Session beinhaltete eine Analbehandlung allerdings nur mit plug. Wünschenswert wäre hier ein strap-on gewesen, um über den Bock hart ran genommen zu werden. Den gabs aber nicht. den plug liess sie so 10 minuten drin. Ging auch zwischendurch eine rauchen. Danach durfte ich Zungenanal machen. Der Schluss war allerdings richtig gut. Wir vereinbarten eine NS-Sitzung. Während der Sitzung trank sie dementsprechend einiges. In den letzen Zügen der Session war es dann soweit:
Wir gingen in die Badewanne. Ich legte mich rein und sie stellte sich über mich. Zuerst spritzte sie in mein Gesicht ... herrlich .... dann verteilte sie ihren Saft auf mein bestes Stück. War schon einiges was da raus kam. Als sie fertig war, rieb sie meinen Schwxxz mit ihren nylon-bestückten füssen. Sie rieb ihre Füsse dann auch über meine Brust und tränkte ihre Nylons in ihren eigenen Saft. Abschließend schob sie dann ihren Fuss in meinen Mund und ich durfte ihre Strümpfe auslutschen. Sie schenkte mir dann ihre nylons ... Zuhause habe ich es mir dann noch 2 mal darauf gegeben, weil der Duft immer noch darin war inklusive etwas Rest-Sekt.

KV spendet sie auch. Hatte ich aber nicht probiert. Sie sagte, das ginge nur morgens. Ok, aber wer hat schon morgens zeit und bock darauf??? War neulich nochmal auf ihrer Seite. Habe dort auch Katharina entdeckt .... Sieht vom Foto her ja gut aus. Wäre ´klasse wenn jemand etwas über sie ausführlich schreiben könnte ....
Antworten

Zurück zu „Dominas in Region PLZ 6“