Bizarrlady Lana (LanaDT)
Miss Lana Poison im Kinky Domination
Domina Lady Cendra - SM-Studio Art of Humiliation
FETISCH INSTITUT in Berlin
Hier Ihre Werbung
Jungdomina Cynthia - erotisch & unberechenbar
Lady Caprice
Catherine Bizarr herself in AB
Hier Ihre Werbung

Mi, 21.Jan 2009, 15:39
Vor Jahren habe ich mal ein Ferry-Master-Video gesehen, er interviewt eine Domina und ist komplett unhöflich und respektlos: er lässt sie nie ausreden, fällt ihr dauernd ins Wort, weiß alles besser.

Das Ferry-Masters-Journal ist mir auch noch erinnerlich. Der Herr Dominatester hatte die meisten Berichte nicht selbst geschrieben. In den Studioberichten gab es ausführliche Beschreibungen der Studioeinrichtung, des Outfits der Dommes, aber die Sessions wurden nur ganz kurz wiedergegeben.

Habe heute über www.archive.org die alte www.ferrymasters.de - Webseite angeschaut. Die letzte Aktualisierung war von Ende 2001.
Dort schrieb er: Domina-Anfängerinnen waren bisher immer auf das (Halb)wissen von Kolleginnen angewiesen, Frauen die sich richtig ausbilden lassen wollen, besuchen die Ferry-Masters-Mistress-Academy.

Nehme an, Ferry Masters ist an seiner eigenen Überheblichkeit gescheitert. Domina-Neueinsteigerinnen lassen sich von Frauen mit jahr(zehnte)langer Berufserfahrung in das Metier einführen, die Mistress-Academy wird wohl ein Flop gewesen sein. Vor allem Masters respektlose Art wird viele Frauen genervt haben.

Mi, 04.Mär 2009, 13:15
ja, ich habe auch so eine Diplom gesehen, und zwar bei Lady Cora in Leonberg.
Auf eine Party habe ich mal gehört der Ferry wäre im %knast%
das ist aber auch schon zwei Jahre her. Er muss wohl viele Kinder in die Welt gesetzt haben und darauf verzichtet Unterhalt zu zahlen...

Do, 05.Mär 2009, 09:22
Auch wenn mir gleich einer der Mods. ins Wort fällt Kritik sei an dieser Stelle doch bitte erwähnt.

Ich habe Herrn Masters 2. Persönlich kennengelernt und getroffen . Vom ersten mal gibt es wunderschöne Fotos von mir im Rubberoutfit die ich noch heute gerne anschaue weil sie mich an Zeiten erinnern als ich noch schlank wie eine Gazelle war und ich schöne Zeiten bei der damaligen Herrin erlebte.

Beim 2. Mal traf ich ihn mit seiner damaligen Partnerin einer ehemaligen Domina aus Köln
der er wirklich einen Braten in die Röhre geschoben hatte.


Bei aller Kritik , seine Magazine und Videos waren damals , ob von Ihm geschrieben oder nicht , eine Anlaufpunkt und eine Informationsquelle für alle. Denn eine so große Auswahl an Infos wie heute im Web gab es zu der Zeit noch nicht. Und seine Videos zeigen Damen die zu der Zeit auf der Höhe Ihres Zenits waren. Viele von den “ ehemaligen Damen “ aus den Videos gibt es ja schon wer weiß wie lange nicht mehr. Makeba sei da mal erwähnt.
Oder Herrin Mona.. oh weh

Ich fühle mich alt.
" DER SCHMERZ VON HEUTE IST DIE KRAFT VON MORGEN "

Fr, 06.Mär 2009, 22:25
Damals, in den 80ern noch weit entfernt von den Internetmöglichkeiten die wir heute haben, war man froh eines seiner Magazine oder seiner Videofilme in die Hände zu bekommen. Ich bin durch die Anzeige in einem seiner Magazine bei Beate von Braun in Bremen gelandet und hatte bei ihr meine erste absolute Knallersession bei der es offensichtlich klick gemacht haben muss.

Er hat unabhängig gewisser persönlicher Schwächen in der Tat Pionierarbeit geleistet. Das sollte man einfach auch an seiner Person würdigen.

In diesem Sinne meinen Gruss,

Richard III

Sa, 07.Mär 2009, 00:00
Die "Schmuddel -Hefte " von Ferry Master waren auch meine ersten Einblicke in die S/M Welt , vorallem dieses Clinical Magazin.
Also ich für meinen Teil kann sagen , egal wie man diesen Jung heut verflucht , damals war es quasi die einzige möglichkeit durch solche Hefte überhaupt an KontaktDaten der Damen zu kommen .

Greetz

Mondragon
!!! Happy Peoples have NO Storys !!!

So, 08.Mär 2009, 00:41
ronald69 hat geschrieben:
Gab es ja noch kein Internet %knast%
doch gab es schon .. das internet gibt es seit den 60er jahren (ARPANET ( übrigens ist der von uns genutzte Teil WWW, EMAIL, IRC immer noch ein Teil des Arpanets ))

auch ich verdanke Ferry meine ersten SM Erlebnisse und meinen ersten Studiobesuch .. bei mir war es ähnlich wie bei Richard III, nur das nicht eine Anzeige, sondern ein Bericht über Beate von Braun in seinem Heft den ausschlag gab .....

riddler
Antworten

Zurück zu „Offtopic Dominaforum“