Bizarrlady Lana (LanaDT)
Lady Caprice
Cynthia - Bizarrlady aus Leidenschaft
Hier Ihre Werbung
FETISCH INSTITUT in Berlin
Domina Lady Cendra - SM-Studio Art of Humiliation
Catherine Bizarr herself
Hier Ihre Werbung
Miss Lana Poison im Kinky Domination

EC-Fim jetzt angeschaut: Filmkritik

Di, 21.Sep 2004, 07:59
also ich habe den Empress Cruel Film bestellt und gestern abend angeschaut. Also zuerst mal: Der Film ist nicht besonders lang (eine knappe Stunde etwa, reicht aber) und der ist ohne Sprache. Zwar sind Hintergrundmusik und Geräusche zu hören, EC und der Sklave sprechen aber nicht. Das will ich gar nicht mal als negativ bewerten, denn wer schon mal SM-Filme (oder gar Pornos) gesehen hat, weiss was für einen Schwachsinn die teilweise erzählen: "Na, gefällt dir das, Sklavenwurm?" etc.pp. ad infinitum
Wirklich positiv ist, dass EC wirklich hammermässig aussieht, so Büro- oder Lehrerinnen-like. Ausserdem kommen die Sachen, die sie mit dem Typ macht ziemlich real rüber. Mir persönlich hätte alles noch eine ganze Ecke härter sein können (Blood usw.) aber da ist bestimmt das deutsche Gesetz vor.
Naja, jedenfalls fand ich ihn (den Film) recht sehenswert, hätte meinetwegen aber noch eine Stunde länger dauern können.
Antworten

Zurück zu „Dominas in Düsseldorf“