Domina Filme & Chat
Telefonerziehung
Mommy Ultraviolence
Bizarrlady Annabel Schöngott
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Jungdomina Cynthia - erotisch & unberechenbar
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung

Der erste Versuch

Mi, 15.Dez 2004, 01:01
Ein bisher ganz "Normaler" läuft in einem Eros-Center herum.
Er hatte in verschieden Zeitungen und auch Fernsehsendungen
einiges über SM gelesen bzw. gesehen.
Etwas unsicher nähert er sich einer Stiefellady und fragt sie zögernd:
"Was kostet ein normales Kennenlernen?"
Sie nennt ihm den Preis und er fasst seinen ganzen Mut zusammen
und fragt weiter:
"Und was kostet es, wenn ich deine Stiefel lecken möchte?"
Sie nennt ihm auch diesen Preis.
Er sieht sie erstaunt an, schüttelt den Kopf und meint dann zu ihr:
"Das ist mir zu teuer, da wirst du sie wohl selber sauber machen müssen!"

Der erste Versuch

Mi, 15.Dez 2004, 23:35
Hallo erodom,

freut mich wenn´s gefallen hat und zu -ist aber lange her-

hoffentlich hatte sie farblose Schuhcreme benutzt, oder hattest du danach einen dieser hässlichen Ränder um den Mund? :-D

Ich wünsche dir
und den Leserinnen und Lesern schon einmal ein schönes Weihnachtsfest.

Der erste Versuch

Do, 16.Dez 2004, 22:48
Guten Abend Sausauger,
das ist doch nicht dein Ernst, mit diesen frühen Weihnachtsgrüßen, oder?
Du ziehst dich doch bestimmt nicht jetzt schon an die Krippe zurück. Du musst doch bestimmt noch eine Abschiedsrunde drehen, deine kleine Geschenke abliefern, die gefälligen Rutenschläge einstecken --
Aber, es ist ein Fest der Besinnung mit der Möglichkeit zur Besinnung.
Erotische Träume
erodom

Der erste Versuch

Fr, 17.Dez 2004, 00:24
Hallo erodom,

ihr werdet ja wohl auch mal ohne mich auskommen, jeder ist zu ersetzen!

Aber im Ernst, ich ziehe mich noch nicht zurück, will nur nicht, dass ich Etwas vergesse.

Allerdings werde ich in den nächsten Wochen Einiges zu tun haben.
Heute fliegt meine Frau nach China und sie bleibt bis in den Januar hinein dort (geschäftlich und auch Familie).

Somit habe ich mich um zwei Kinder zu kümmern (10 und 19), was trotz deren Alters eine zusätzliche Beschäftigung ist, muss ich ja auch den ganzen Haushalt schmeißen. Mache ich aber gerne, denn die Kinder kommen dabei auch immer auf Trab, mehr als bei Muttern.

Dann habe ich mir Renovierungsarbeiten vorgenommen (Fliesen legen, teilweise neuer Fußboden und die üblichen Tapezier- und Anstreicharbeiten).
Weil die ganze Bude vollsteht, ist das Möbelrücken und -verpacken meine Hauptsorge.

Diesen Arbeiten habe ich Priorität 1 eingeräumt und wegen der Feiertage bleiben nicht viele Netto-Tage übrig, an denen ich was schaffen kann, wollen die Nachbarn ja auch ihre Ruhe an den Festtagen haben.

Priorität 2 wäre dann die Freiheit genießen und ich hoffe es zu schaffen, dass die Prioritäten sich nicht verschieben.

Also werde ich mich selbst am Riemen reißen müssen :-D und hoffen, dass die Sache in die Hose geht.
Antworten

Zurück zu „BDSM Chat corner Bizarr“