Domina Filme & Chat
Mommy Ultraviolence
Telefonerziehung
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Jungdomina Cynthia - erotisch & unberechenbar
Bizarrlady Annabel Schöngott

Mo, 21.Nov 2005, 22:34
So nachdem bis jetzt niemand einen Erfahrungsbericht über Lady Leila verfaßt hat, konnte ich nicht mehr abwarten und bin heute selber mal hin. Zuerst einamal die Bilder auf der Seite von Domina Silvia sind ja wirklich wunderschön, aber die Realität sieht noch viel viel besser aus. Wow echt ne Wahnsinnsfrau. Eigentlich bin ich bei Dominas, die relativ jung sind und noch dazu sehr gut aussehen etwas vorsichtig, weil ich bis dato mit dieser Art Frau nicht so gute Erfahrung gemacht habe. Diesmal war das echt anders..... wenn ich jetzt darüber nachdenke bzw. schreibe könnte ich sofort wieder hinfahren. Da war ich gewiss nicht zum letzten Mal. Wahnsinns Frau mit atemberaubendem Körper, sehr sympatisch und ausdrucksstark ......besonders die Augen die einen während der Session betören vor Sinnlichkeit. War das erste Mal in dem Studio von Lady Silvia, wo auch Lady Leila ihre Sessions zelebriert. Super eingerichtetes Studio, alles da was das Herz begehrt und sehr sauber. War mit Vor - und Nachgespräch 1,5 Std. da und habe den üblichen Tribut bezahlt, den auch Lady Silvia laut Preisangabe im Memberbereich verlangt. Jetzt zur Session.....so hat mich lange keine Dame mehr anal rangenommen......mit immer größer werdenden Dildos und Plugs hat sie mich verwöhnt und zum Schluß hat sie mir die ganze Hand reingesteckt. Das Poxxxxxxx hat den Rest erledigt und nur auf mein mehrfaches Bitten konnte ich Sie davon abhalten mir den Arm bis zum Ellenbogen reinzustecken. Zwischendrin hat sie mir immer wieder einen Plug reingesteckt und mir wärend dieser im Arsch fixiert wurde die Nippel genüßlich mit Klammern und Fingernägeln bearbeitet und ich durfte ihre sinnlichen Brüste und Nippel lecken. Dann sind wir von Gynstuhl in das nebenliegende Zimmer auf díe Streckbank, wo ich sie mit meiner Zunge oral und anal verwöhnen durfte während sie meine Nippel weiter bearbeitet hat. Zum Schluß durfte ich ich dann ihren herrlichen Natursekt genießen, bevor ich meine Geilheit dann letztendlich nicht mehr zurückhaletn konnte. Alles in allem die geilste Session die ich seit langer Zeit bei einer Domina genießen durfte. Wiederholungsfakto 100%

Sa, 24.Dez 2005, 14:12
Ich habe mir gestern noch ein vorweihnachtliches Vergnügen bei Lady Silvia gegönnt und zu meiner großen Überraschung war auch Lady Leila anwesend. Verbal hinterhältig und auf subtile Art demütigend und in einem wundervollen Zusammenspiel mit Lady Silvia, allein das hat mir schon sehr gut gefallen.

Und dann scheint mir Lady Leila zweifelsohne eine echte Sadistin zu sein. Sie selbst sieht sich auch so und entwickelt sich auch dorthin. Ich tendiere persönlich ziemlich in den Maso-Bereich und da fand ich sie einfach umwerfend! Ihre Handschrift ist schon sehr ausgeprägt, mein Hintern singt heute ein sehr deutliches Lied von der Vielzahl der Hiebe, die sie mir von gezielt und mit Abstand bis zum heftigen Peitschenwirbel verpaßt hat auspeitschen , meine Nippel jaulen bei jeder leichten Berührung %doc% .... und wenn ich an die tiefen Blicke in ihre wundervollen Augen denke .... also ich müßte mich schon sehr täuschen, wenn es ihr nicht auch Spaß gemacht hätte.

Standardprogramm? Ganz sicher nicht, ich habe mich auch mental sehr gut "aufgehoben" gefühlt :). Und das Nachgespräch war herzlich und natürlich ....

Mag sein, daß da durch die Bezeichnung "Bizarrlady" auch andere Erwartungen aufkommen, aber als sadistische und doch einfühlsame Lady ist Lady Leila aus meiner Sicht sehr zu empfehlen.

Jedenfalls war es für mich ein richtig schönes Weihnachtserlebnis und ganz sicher nicht der letzte Besuch bei Lady Silvia und Lady Leila! %klatsch%


Schöne Weihnachten %knall% und viele Grüße vom fan winke winke
Antworten

Zurück zu „Dominas in Region PLZ 6“