Catherine Bizarr herself
Hier Ihre Werbung
Bizarrlady Lana (LanaDT)
Domina Lady Cendra - SM-Studio Art of Humiliation
Miss Lana Poison im Kinky Domination
FETISCH INSTITUT in Berlin
Hier Ihre Werbung
Cynthia - Bizarrlady aus Leidenschaft
Lady Caprice

Di, 05.Okt 2004, 08:11
Hallo devoter,

so richtig Mühe hast du dir aber nicht gegeben.

Wenn ich zum Umkreis Düsseldorf hinzuzähle so gibt es da "China Blue" im Institut Shaka.
Sie ist mir persönlich nicht bekannt, nur, den Bildern nach sieht die Lady etwas umgebaut aus, was manch einem aber im Rausch der Sinne ja egal ist.
Ich würde trotzdem auf die Stimme achten, hört sie sich wie die von einem Erpel an, dann war es früher ein Kerl, was bei einem Großteil der asiatischen Damen, die sich hier für käufliche Liebe anbiedern, der Fall ist.

Und im Pascha ist auch eine Dom aus Asien. Da mußt du dir bitte aber selbst die Mühe machen und die HP durchsuchen, auf der, zumindest vor ca. 3 Wochen, eine asiatische Dom gelistet war.

MfG
sausauger winke winke

Lina Zimmer 213 Pascha

Di, 05.Okt 2004, 11:16
Hallo devoter,

hatte gerade etwas Zeit, darum eine kleine Hilfe: :)

Domina: Lina Zimmer 213 in der 2ten Etage des Pascha
35 Jahre, grosse vollbusige Asiatin,
Dominantes Programm
Lack, Leder, Peitschen etc.
Gib mir bei einem persönlichen Gespräch Deine intimsten Neigungen und geheimsten Sehnsüchte preis.
Lass Dich von mir in angenehmer und ungezwungener Atmosphäre
- ohne Zeitdruck - leidenschaftlich und liebevoll verwöhnen.

MfG
sausauger winke winke

PS: Falls du mal ins Pascha gehen solltest, so poste doch bitte etwas darüber, auch wenn du nicht reingehen solltest, sind die Gründe dafür interessant.

Lina im Pascha Zi.213

Do, 14.Okt 2004, 14:58
Ich war mal bei ihr.

Optisch nicht soooo toll, ein bisschen dick, vor allem am Bauch.
Ihre Verbalerotik ist allerdings gut. Sie kann auch gut mit der Peitsche umgehen. MAn kann schon sagen: Sie versteht ihr Handwerk!

Zu erwähnen wäre noch, dass Sie viel quatscht. Vor allem über ihre bösen Ex-Ehemänner.

Preis war ok (ca. 100 €).

Gruß: TaMeMoShui
Antworten

Zurück zu „Dominas in Köln“