Mommy Ultraviolence
Annabel Schöngott
Domina Adelle Leonella
Domina Filme & Chat
Jungdomina Cynthia - erotisch & unberechenbar
Telefonerziehung
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung

Anfänger braucht mal einen Tipp

Mi, 08.Sep 2004, 19:32
Hallo zusammen,

ich brauche einfach mal einen Rat.
Ich bin 45 Jahre alt (männl.) mit einem ausgeprägtem Faible für weibl. (leichte) Dominanz in Verbindung mit einem Gummi- oder Lackmantel.
Ich habe meine Phantasien bisher nicht ausgelebt, will das aber jetzt mal tun, weiß allerdings überhaupt nicht wie und wo ich anfangen soll.

Ich suche also eine erfahrene, gern auch ältere, dominate Frau, die in einem Gummi- (gern auch Klepper-) oder Lackmantel ihre (leichten) dominanten Spielchen (gern auch Doktorspielchen) mit mir macht.

Wer kann mir bei der Vielzahl der Angebote, Tipps über Studios oder Dominas geben, wo ich derartige Phantasien ausleben kann,
hat jemand bereits gute Erfahrungen diesbezüglich gemacht,
was kostet so eine Session ?

Ich bin für jeden Tipp dankbar.

mfg
Anfaenger45

Anfängertipp

Do, 09.Sep 2004, 16:18
Ich würde Dir Kathrin aus dem Studio K www.studio-k-hamburg.de empfehlen. Sie entspricht meiner Meinung nach dem was Du suchst (Reife, Faible und entsprechende Utensilien). Die Preise sind angemessen und in einem für HH normalen Rahmen. Zum Probieren kannst Du ja vielleicht mal eine kurze (und damit wohl günstigere) Session buchen.
Schön wäre ein Feedback.

Gruß

Do -

So, 19.Sep 2004, 11:21
Versuche es doch mal mit Madame Cartier.

Die Dame könnte Dir bei Deinem ersten mal wirklich helfen.
Schau Dir Ihre HP an www.madame-cartier.de
Ich war selbst schon einmal da, und wenn die Anfahrt nicht so lang wäre, bestimmt auch öfter.
Madame Cartier nimmt sich Zeit für Dich und arbeitet sehr professionell und safe. Schau Dir Ihre HP genau an - das ist keine Werbung - Sie meint es wirklich so. Auch über die Preise kannst Du dich da informieren.

Ist aber gehobenes Niveau - sowohl preislich (relativ) als auch menschlich.

winke winke viel Glück beim ersten mal

Mein erstes mal war bei einer Hure, die ich heute eher als Peitschen-Trulla bezeichnen würde. Damals (vor ca. 15 Jahren) fand ich das fürchterlich aufregend.
Wenn man sich heute umsieht hat sich das Niveau bei den Damen doch erheblich gewandelt. :-D Schau Dir die HPs an und lies etwas im Forum - das wird Dir sicher helfen.
Wenn mir Schmerzen, zugefügt von einer schönen Frau, reichen würden, wäre ich öfter beim Zahnarzt.
Antworten

Zurück zu „Dominas in Hamburg“