Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Link-Tips


MISS JULIE...

TOP DOMINA...

Domina Lad...

Link-Tips


Madame Cel...

Lady Sina ...

Welcome to...

MISS EVA E...

Das EROTIS...

Lady Chris...

Mistress N...

Foren-Übersicht » Dominas, Bizarrladies und Studios: PLZ 0xxxx » Dominas in Dresden




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fliegen bei "Feuer und Eis"
 Beitrag Verfasst: Di, 29.Dez 2015, 12:35 
Offline
Juniormitglied

Registriert: Di, 11.Jan 2005, 10:48
Beiträge: 19
Hallo Forumsgemeinde,

so kurz vor dem Jahreswechsel möchte ich euch noch von meinem letzten Erlebnis berichten. Ich hatte mir vorgenommen, mir selbst ein Weihnachtsgeschenk zu machen und eine schöne TV-Gummipuppenerziehung bei Lady Destiny zu erleben. Als dann die Terminplanungen meinerseits abgeschlossen waren und ich die Terminanfrage an Lady Destiny stellen wollte, entdeckte ich dann aber das Special-Inserat für "Feuer und Eis" von Lady Destiny und Lady Eve Dynamite. Dieses kam mir wie gerufen, da ich schon immer mal mit einem Termin mit beiden Damen geliebäugelt hatte, und als eigenes Weihnachtsgeschenk wollte ich mir das gönnen.

Nach einer wirklich sehr unkomplizierten und sehr freundlichen Terminvereinbarung klingelte ich dann pünktlich und unheimlich aufgeregt zum vereinbarten Termin am vereinbarten Studio. Nachdem ich die Treppen erklommen hatte, wurde ich von 2 freudig strahlenden Damen begrüßt. Dieser herzliche Empfang nahm mir zwar meine Aufregung nicht wirklich, linderte jedoch etwas meine weich gewordenen Knie und ich konnte im Vorgespräch auch ein paar Worte rausbringen.

Nach der Reinigung im Bad wurde ich dann von beiden Ladys, die inzwischen in wirklich aufregenden Outfits steckten, abgeholt und zur Einkleidung gebracht. Die Einkleidung und die damit einhergehende Verwandlung von mir in eine Gummipuppe bzw. das Spielobjekt der beiden Damen wurde, auch verbal, von beiden Damen zelebriert und voll ausgekostet. Bereits hier war für mich eindeutig erkennbar, dass Lady Destiny und Lady Eve sich im Spiel wunderbar verstehen und harmonieren. Ich hatte das Gefühl, dass sich beide Damen gegenseitig anstacheln, um noch mehr aus mir herauszuholen. Nach der Einkleidung und Verwandlung konnte ich im Spiegel ein Gummiwesen betrachten, dass ich selbst nicht mehr sein konnte. Sie hatten es auf wunderbare und erotische Art und Weise geschafft, mich zu verwandeln, so dass ich mich selbst nicht mehr erkannt habe.

Das sich nach dieser Verwandlung entwickelnde und aufeinander aufbauende Spiel hat mich dann immer weiter gefangen genommen, so dass ich wirklich in meiner Rolle als Ihre Gummipuppe und Ihr Spielobjekt aufgehen konnte. Irgendwann kam ich dann an den Punkt, an dem ich alles nur noch wie in Trance wahrgenommen habe und mich fühlte, als würde ich fliegen. Je weiter das Spiel voranschritt, umso mehr war ich im Spiel gefangen, als Gumipuppe, als Spielobjekt von Lady Destiny und Lady Eve und in meiner eigenen Geilheit. Beide Damen haben mich immer weiter getrieben und ich hatte das Gefühl, als würden Sie miteinander konkurieren, um sich gegenseitig noch weiter anzustacheln und zu übertreffen. Dies ist natürlich an mir nicht spurlos vorüber gegangen und mein "Höhenflug" wurde immer intensiver und immer geiler. Selbst eine zwischendurch eingelegte Ruhepause, bei der ich auf dem Gynstuhl fixiert mich selbst beobachten konnte, hat meinen "Höhenflug" nicht beendet. Ich lag einfach nur da und genoss die Nachwehen, der vorher erlebten Behandlungen. Das abschließende Finale, bei dem ich von beiden Damen nochmal richtig gefordert wurde, hat mir dann völlig den Rest gegeben. Ich war fix und alle, aber glücklich, so dass ich erstmal eine kurze Ruhepause brauchte, um mich selbst wieder zu fangen, zu erden und von meine "Höhenflug" zurückzukehren.

Nachdem ich das Ganze jetzt auch im Kopf erst so richtig verarbeitet habe, kann ich als Fazit nur eines sagen: Es war hammergeil und meine Erwartungen und Vorstellungen wurden weit übertroffen. Ich möchte Lady Destiny und Lady Eve einen großen Dank für dieses wunderbare und sehr instensive Erlebnis aussprechen. Ich habe selten ein so markantes und einprägendes Spiel erlebt, wie es die beiden Damen geschaffen haben.
Alle die sich hier etwas mehr Details versprochen haben, muss ich leider enttäuschen. Was genau und im Einzelnen im Spiel von Lady Destiny und Lady Eve und mir passiert ist, soll Mein bleiben, denn davon zehre und genieße ich. Bitte habt Verständnis dafür.

Ich wünsche allen Forumsmitgliedern, die es geschafft haben, diesen Bericht bis zum Ende durchzulesen, einen guten Rutsch ins neue Jahr 2016 und auch im nächsten Jahr wieder viele schöne, geile und intensive Erlebnisse.

Gruß
TaDadE


Nach oben 
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Foren-Übersicht » Dominas, Bizarrladies und Studios: PLZ 0xxxx » Dominas in Dresden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:

Gehe zu:

GDS-Tips


Das SM Kab...

Atelier Ah...

SM-Art Col...

Fräulein ...

Lady Mila

Miss Lana ...

Lady Clair...

Lady Angel...

MISTRESS M...
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO