Domina Adelle Leonella
Domina Filme & Chat
Annabel Schöngott
Telefonerziehung
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Mommy Ultraviolence
Jungdomina Cynthia - erotisch & unberechenbar
Hier Ihre Werbung

Bizarre Emotions by Lady Vanny

Mi, 05.Okt 2022, 18:36
Nun ist es soweit und Lady Vanny hat ihr Studio www.bizarre-emotions.de in DU-Rheinhausen bezogen in dem sie jetzt residiert. Sie arbeitet dort auf Termin, was die meisten freuen wird, mich eingeschlossen. ;)
In ihrer neuen Fetischwelt lassen sich die Fantasien gut ausleben. Ich hab es sehr genossen und mich dort sehr wohl gefühlt.
Das Studio liegt im Gewerbegebiet diskret ziemlich am Ende einer Sackgasse.

Re: Bizarre Emotions by Lady Vanny

Sa, 08.Okt 2022, 10:42
Ganz in der Nähe von Lady Sofia der Bizargöttin, 650 m Fußweg. Ein paar Hundertmeter aber für die Stunde einen grünen Schein entfernt. Ich bin gerne ab und zu zu Vanny gegangen aber bei Sofia kriege ich ja mindestens die selbe Qualität für einen grünen Schein weniger. Angebot und Nachfrage, Markt und Preis ist schon klar aber für das was sie aufruft muss Otto Normal eine Weile für arbeiten. Mir persönlich inzwischen deutlich zu teuer, bin somit bei ihr auf Dauer raus. Diese Entwicklung gehe ich nicht mit. Empfänger gerne den Shitstorm aber wollte es einmal erwähnen. Natürlich ist Vanny eine tolle und sympathische Frau mit vielen Facetten, ohne Frage. Da gibt es nichts negatives zu sagen.

Re: Bizarre Emotions by Lady Vanny

Sa, 08.Okt 2022, 11:11
Franko hat geschrieben:
Sa, 08.Okt 2022, 10:42
Ganz in der Nähe von Lady Sofia der Bizargöttin, 650 m Fußweg. Ein paar Hundertmeter aber für die Stunde einen grünen Schein entfernt. Ich bin gerne ab und zu zu Vanny gegangen aber bei Sofia kriege ich ja mindestens die selbe Qualität für einen grünen Schein weniger. Angebot und Nachfrage, Markt und Preis ist schon klar aber für das was sie aufruft muss Otto Normal eine Weile für arbeiten. Mir persönlich inzwischen deutlich zu teuer, bin somit bei ihr auf Dauer raus. Diese Entwicklung gehe ich nicht mit. Empfänger gerne den Shitstorm aber wollte es einmal erwähnen. Natürlich ist Vanny eine tolle und sympathische Frau mit vielen Facetten, ohne Frage. Da gibt es nichts negatives zu sagen.
Warum Shitstorm? Das ist doch eine ganz normale Einstellung!
Vor allem in der heutigen Zeit, bei 10 % Inflation, völlig überhöhten Energie-
und Spritpreisen!
Wenn ich da bei meinem Hobby den einen oder anderen Schein einsparen
kann, mache ich das.

Grüße vom
Lederfreak
Optimismus für Singles: "Mein Bett ist halb voll!"

Re: Bizarre Emotions by Lady Vanny

Sa, 08.Okt 2022, 12:01
So ist es. Man spart da wo es am Besten geht. Alles was mit Freizeit zu tun hat. Gastronomie, Rotlicht, Ausflüge, Urlaube usw. Viele haben ja auch eine Anreise. Auch der Sprit ist teuer. Dazu müssen viele die Heizung runter drehen. Harte Zeiten. Ich finde die Damen in dem Bereich hatten ja im Gegensatz zur "normalen Prostituierten" schon immer sehr hohe Preise. Und bei der Inflation und den Energiepreisen ist der Bereich wo ich zumindest nicht mehr über eine gewisse Grenze gehe. Für den Stundenpreis kann ich mir eine günstige Spülmaschine, TV kaufen oder auch 140 Liter Benzin, einen Monat Lebensmittel usw. Ich rechne es für mich so. Für mich passt da ganz persönlich die Relation zur Realität nicht mehr. Nur meine ganz persönliche Meinung. Will niemanden zu Nahe treten. Sicher gibt immer Leute die es auch mitgehen, vielleicht rechnet es sich ja für sie. Da geht mich nichts an. Habe nur einmal meine Gedanken geteilt.


quote=lederfreak post_id=320038 time=1665223877 user_id=25089]
Franko hat geschrieben:
Sa, 08.Okt 2022, 10:42
Ganz in der Nähe von Lady Sofia der Bizargöttin, 650 m Fußweg. Ein paar Hundertmeter aber für die Stunde einen grünen Schein entfernt. Ich bin gerne ab und zu zu Vanny gegangen aber bei Sofia kriege ich ja mindestens die selbe Qualität für einen grünen Schein weniger. Angebot und Nachfrage, Markt und Preis ist schon klar aber für das was sie aufruft muss Otto Normal eine Weile für arbeiten. Mir persönlich inzwischen deutlich zu teuer, bin somit bei ihr auf Dauer raus. Diese Entwicklung gehe ich nicht mit. Empfänger gerne den Shitstorm aber wollte es einmal erwähnen. Natürlich ist Vanny eine tolle und sympathische Frau mit vielen Facetten, ohne Frage. Da gibt es nichts negatives zu sagen.
Warum Shitstorm? Das ist doch eine ganz normale Einstellung!
Vor allem in der heutigen Zeit, bei 10 % Inflation, völlig überhöhten Energie-
und Spritpreisen!
Wenn ich da bei meinem Hobby den einen oder anderen Schein einsparen
kann, mache ich das.

Grüße vom
Lederfreak
[/quote]

Re: Bizarre Emotions by Lady Vanny

Sa, 08.Okt 2022, 12:38
Der Preis bekommt auch von mir eine klare Absage. Wäre gerne wieder mehr zu Vanny gegangen und das wäre mit den Studio perfekt gewesen, aber nicht unter diesen Voraussetzungen. Der Service ist ansonsten immer klasse gewesen und hat sehr viel Spass gemacht.
"Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die Menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher."
(Albert Einstein, dt.-am. Physiker, 1879-1955)

Re: Bizarre Emotions by Lady Vanny

Sa, 08.Okt 2022, 13:39
Also ich war gestern im neuen Studio in
Rheinhausen und muss sagen das ich positiv überrascht bin. Die Atmosphäre finde ich persönlich besser als im Laufhaus. Die Preise sind auch genauso wie wie in den meisten Studios die ich kenne. Jede Session bei Lady Vanny ist für mich immer wieder ein pures Erlebnis. Ich finde es war der richtige Schritt

Re: Bizarre Emotions by Lady Vanny

Sa, 08.Okt 2022, 13:55
Glatze_1 hat geschrieben:
Sa, 08.Okt 2022, 13:39
Also ich war gestern im neuen Studio in
Rheinhausen und muss sagen das ich positiv überrascht bin. Die Atmosphäre finde ich persönlich besser als im Laufhaus. Die Preise sind auch genauso wie wie in den meisten Studios die ich kenne. Jede Session bei Lady Vanny ist für mich immer wieder ein pures Erlebnis. Ich finde es war der richtige Schritt
Keine Dame erfindet irgend einen Preis.
Die Preise sind immer gerechtfertigt!

Re: Bizarre Emotions by Lady Vanny

Sa, 08.Okt 2022, 14:06
So verständlich es auch ist, dass man in diesen Zeiten Geld sparen möchte: Aber bitte nicht bei den Dominas anfangen. Wo führt das hin? Für die Frauen wird das Leben genauso teurer wie für unsereins und wenn diese de facto weniger in der Tasche haben wegen Inflation ohne materiellen Ausgleich, finden sich diese in abgewrackten 1 Zimmer Buden in irgendeinem Hochhaus wieder, die SM Studios werden weniger, noch mehr taucht in Grauzonen unter, weil Steuer nicht mehr bezahlt werden kann ( bzw. man hört ganz auf ) und alles verliert an Qualität.
Dahingehend ist besonders in NRW schon heute Misere, weil sich die Anbieterinnen gegenseitig unterbieten, es tatsächlich Studios gibt, die eine - Höchstgrenze - an Tribut ausrufen bei Mieten, die deckungsgleich mit z. B. München sind - und der Gast greift natürlich erfreut zu.
Und doch: Mal etwas weiter denken. Betrifft alle.



DomHunter
( ...Strap-it-On... )
Bild
Bild
http://www.flash-emotions.com
Bild
http://www.domina-portrait.com

Re: Bizarre Emotions by Lady Vanny

Sa, 08.Okt 2022, 14:40
DomHunter hat geschrieben:
Sa, 08.Okt 2022, 14:06
So verständlich es auch ist, dass man in diesen Zeiten Geld sparen möchte: Aber bitte nicht bei den Dominas anfangen. Wo führt das hin? Für die Frauen wird das Leben genauso teurer wie für unsereins und wenn diese de facto weniger in der Tasche haben wegen Inflation ohne materiellen Ausgleich, finden sich diese in abgewrackten 1 Zimmer Buden in irgendeinem Hochhaus wieder, die SM Studios werden weniger, noch mehr taucht in Grauzonen unter, weil Steuer nicht mehr bezahlt werden kann ( bzw. man hört ganz auf ) und alles verliert an Qualität.
Dahingehend ist besonders in NRW schon heute Misere, weil sich die Anbieterinnen gegenseitig unterbieten, es tatsächlich Studios gibt, die eine - Höchstgrenze - an Tribut ausrufen bei Mieten, die deckungsgleich mit z. B. München sind - und der Gast greift natürlich erfreut zu.
Und doch: Mal etwas weiter denken. Betrifft alle.



DomHunter

Sehr schön formuliert und genau mein Denken 👍

Re: Bizarre Emotions by Lady Vanny

Sa, 08.Okt 2022, 18:37
Man darf auch nicht vergessen, dass es bei Lady Vanny einen Festpreis pro Stunde gibt und keine Aufpreise für Extras. Somit relativiert sich der Tribut. Zudem kostet so ein Studio auch Geld, da sie immer wieder neue Möbel oder Spielzeuge, Kleidung etc. anschafft.

Re: Bizarre Emotions by Lady Vanny

So, 09.Okt 2022, 18:28
DomHunter hat geschrieben:
Sa, 08.Okt 2022, 14:06
So verständlich es auch ist, dass man in diesen Zeiten Geld sparen möchte: Aber bitte nicht bei den Dominas anfangen. Wo führt das hin? Für die Frauen wird das Leben genauso teurer wie für unsereins und wenn diese de facto weniger in der Tasche haben wegen Inflation ohne materiellen Ausgleich, finden sich diese in abgewrackten 1 Zimmer Buden in irgendeinem Hochhaus wieder, die SM Studios werden weniger, noch mehr taucht in Grauzonen unter, weil Steuer nicht mehr bezahlt werden kann ( bzw. man hört ganz auf ) und alles verliert an Qualität.
Dahingehend ist besonders in NRW schon heute Misere, weil sich die Anbieterinnen gegenseitig unterbieten, es tatsächlich Studios gibt, die eine - Höchstgrenze - an Tribut ausrufen bei Mieten, die deckungsgleich mit z. B. München sind - und der Gast greift natürlich erfreut zu.
Und doch: Mal etwas weiter denken. Betrifft alle.



DomHunter
Trifft aber hier nicht zu.
Lady Sofia betreibt ihr Studio schon seit geraumer Zeit in Rheinhausen zu ihrem Preis.
Lady Vanny versucht es am selben Ort nahe des Studios von Sofia mit Hochpreispolitik zum Erfolg zu kommen.
Ich kenne beide Dienstleiserinnen.
Was das Zeitmangement betrifft wurde ich bei Sofia stets nicht enttäuscht. Bei Lady Vanny, damals noch im Eros und davor privat, besaß die Stunde meist weniger als 60 Minuten, An- und Ausziehen inklusive.
Also macht Lady Sofia hier keine Preise kaputt. Vielmehr überschätzt sich, in meinen Augen, Lady Vanny durchaus. Der grüne mehr entspricht keinesfalls der angebotenen Leistung im Vergleich. Und böse bin ich meinem Geld nicht
Aber zuletzt lässt sich jeder Businessplan auch noch mal überdenken. Und jede Domme hat halt ihre Fanbase. Meine Farben sind halt besetzt.
-j-

Re: Bizarre Emotions by Lady Vanny

So, 09.Okt 2022, 19:25
Glatze_1 hat geschrieben:
Sa, 08.Okt 2022, 14:40
DomHunter hat geschrieben:
Sa, 08.Okt 2022, 14:06
So verständlich es auch ist, dass man in diesen Zeiten Geld sparen möchte: Aber bitte nicht bei den Dominas anfangen. Wo führt das hin?
Und doch: Mal etwas weiter denken. Betrifft alle.

DomHunter
Sehr schön formuliert und genau mein Denken 👍
Das ist ja direkt lustig, andersrum wird ein Schuh draus!!
Wenn beim Auto der Tank leer ist, kann ich nicht sparen, dann muss ich tanken.
Und wenn der Kühl- und Brotschrank leer ist, muss ich einkaufen.
Und wenn die Stadtwerke Geld haben wollen, muss ich zahlen, wenn ich keine kalte Wohnung
haben will.
Also wird da zuerst gespart, was früher normal war und heute immer mehr zum Luxus wird:
Paysex, Restaurantbesuche etc..

Grüße vom
Lederfreak
Optimismus für Singles: "Mein Bett ist halb voll!"

Re: Bizarre Emotions by Lady Vanny

Mo, 10.Okt 2022, 00:00
Ich finde diese ständigen Preisdiskussionen die ja überall stattfinden völlig unnütz und nervend. Wenn du für dich entschieden hast, dann ist das so, aber wen willst du nun bekehren?
Jeder hat seine Ansicht und jede Dame ihren Preis. Wenn du selbstständig bist lässt du dir doch auch nicht in dein Geschäft rein reden, wieso meint man immer im Rotlicht sich das Recht rausnehmen zu können?
Für die FK die bei einer DL schon öfter waren haben immer das Problem nicht bereit zu sein mehr zu bezahlen, wenn sich der Preis ändert. Neue Gäste diskutieren da garnicht. Wieso meint man, das man ein Recht hat, jemandem etwas vorschreiben zu wollen oder es kommt der Spruch, dann bin ich raus. Ich sag das jetzt mal etwas arrogant und provokant, dann sei raus aber nerv doch nicht mit endlosen und unnützen Diskussionen. Sorry das ist meine Meinung dazu.
Egal in welchem Forum liest man mehr Preisdiskussionen, ich würde lieber wieder mehr Berichte lesen.

Gruß Alex
Gesperrt

Zurück zu „Dominas in Duisburg“