Bizarrlady Lana (LanaDT)
Hier Ihre Werbung
Cynthia - Bizarrlady aus Leidenschaft
Hier Ihre Werbung
Miss Lana Poison im Kinky Domination
Domina Lady Cendra - SM-Studio Art of Humiliation
Lady Caprice
Catherine Bizarr herself
FETISCH INSTITUT in Berlin

Mistress B?

Mi, 21.Jul 2004, 01:17
Hi,

hat von Euch schon mal jemand eine Session bei Mistress B gehabt bzw. wer kann mir mehr Infos über sie geben?
Auf Ihrer HP ist nicht sehr viel über sie zu erfahren.
Würde mich echt über Antworten freuen!

Grüße, A.

Mi, 21.Jul 2004, 05:32
Ich hatte vor ca. 2 Wochen einmal das Vergnügen Mistress B im Rahmen einer Session bei Lady R kennen lernen zu dürfen.

Rein optisch schon eine tolle Frau und mit einem phantastischen Damenhaften aber doch selbstbewußt-dominanten Auftreten. Die Session war auch sehr gut wobei allerdings Lady R klar federführend war. Wie Mistress B alleine ist kann ich daher leider nicht beurteilen. Nach ihrer Homepage fährt sie ja eher die etwas softere Schiene. Das ist nicht so sehr der Stil von Lady R, welche ja eher durch strenge und Konsequenz glänzt.

Ich kann dir aber versichern das Mistress B eine gute 'Handschrift' auspeitschen hat und wohl auch mit einem Sklaven umzugehen weiß. Hier und dort hatte ich gelegentlich den Eindruck das sie noch von Lady R ausgebildet wird, aber das mag auch einfach daran liegen das Lady R eben die Session dirigierte.
Fenris

<i>Wer nichts weiss, und weiss, dass er nichts weiss, weiss mehr als der, der nichts weiss und nicht weiss, dass er nichts weiss!</i>

Fr, 23.Jul 2004, 12:43
Hi!

Vielen Dank für die "Aufklärung".
Also dem "Erlebnisbericht" zufolge kann man sich dann auch als Anfänger, wie ich es leider noch bin, bei Mistress B in guten Händen wissen?!
Dann kann ich mich ja auf die Session kommende Woche richtig freuen (vielleicht läßt jetzt die Nervosität davor etwas nach*g*).

Wünsche Euch ein schönes Wochenende!

Grüße, Andi

Fr, 23.Jul 2004, 14:15
Andi hat geschrieben: Also dem "Erlebnisbericht" zufolge kann man sich dann auch als Anfänger, wie ich es leider noch bin, bei Mistress B in guten Händen wissen?!
Dann kann ich mich ja auf die Session kommende Woche richtig freuen (vielleicht läßt jetzt die Nervosität davor etwas nach*g*).Grüße, Andi
Hey Andi, wird das etwa Deine dominante Entjungferung?
Ich kann mich noch gut an mein "erstes Mal" erinnern, vor lauter Lampenfieber hab ich keinen mehr hochbekommen ;-)

Ich wünsch Dir ganz doll viel Spaß und hoffe, dass es für Dich zu einem unvergesslichen Erlrbnis (im positiven Sinne) wird!

Erzähl uns dann wie's war, ja?

Gruß Servus

Fr, 23.Jul 2004, 18:30
Hi Servus,

nunja, es ist eigentlich keine richtige dominante Entjungferung mehr bei mir;-)
Ich hatte vor ziemlich genau 1 Jahr schon einmal das "Vergnügen", mich einer Lady aus Sachsen unterwerfen zu dürfen. Nur dieses Erlebnis war nicht so super, wie ich es mir erhofft hatte, da die Session sehr abwechslungsarm war und eigentlich keine meiner (bislang nur psychischen) Vorlieben mit einbezogen wurden. Mir kam es fast schon so vor, als ob diese Herrin ein festes Programm für Neulinge hat, welches sie stur abspielt. Nur, aufgrund dieser Erfahrung bezeichne ich mich auf jeden Fall noch als Anfänger, da ich bislang noch nicht einmal alle meine "Schmerzgrenzen" kennengelernt habe.

Jedenfalls vielen Dank für die "viel-Spaß-Wünsche"*g*.

Werde hier den Erlebnisbericht posten, versprochen.

Schönes Wochenende an alle!

Grüße, Andi

Lady aus Sachsen?

Mo, 26.Jul 2004, 09:44
Hallo Andi,
Andi schrieb:
Ich hatte vor ziemlich genau 1 Jahr schon einmal das "Vergnügen", mich einer Lady aus Sachsen unterwerfen zu dürfen. Nur dieses Erlebnis war nicht so super, wie ich es mir erhofft hatte...
Welche Lady aus Sachsen meinst Du?
Da ich auch Dresden komme, würde mich interessieren mit welcher Dame Du nicht so positive Erfahrungen machen musstest.

Gruß Tom
Am schwersten ist es, zu erkennen, dass die größten Monster Deine Mitmenschen sind.
Antworten

Zurück zu „Dominas in Frankfurt/M.“