Domina Filme & Chat
Telefonerziehung
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Jungdomina Cynthia - erotisch & unberechenbar
Annabel Schöngott - gepflegte Perversion
Mommy Ultraviolence
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung

Sa, 21.Jul 2007, 17:02
@ Latexus

Vermutlich macht sich Mr. X auch keine Gedanken darum ob DU alles gut lesen. Es geht da wohl eher um ihn. %zwinki% :-D

@ Mr. X

Ich befürchte aber, dass wenn Du Latexus rat schon beherzigt hast (Brille-Fielmann :-D ), Du doch die Monitorauflösung umstellen musst, oder Dir einen größeren Monitor zulegen soltest.

Grüße
Nightlover

So, 22.Jul 2007, 09:46
Ich denke das liegt eher am kontrast der Forumsdarstellung. Weiss auf schwarz war noch nie entspannend für die Augen. (1024x768 hab ich auch eingestellt.) Eigentlich wollte ich mit meinem vorigen Post einen denkanstoss an die Betreiber des Forums geben. In anderen Foren kann die Oberfläche vom Benutzer jeweils angepasst oder umgestellt werden... Magisches schwarz assoziiert sich mit einem SM-Forum am naheliegendsten - pink wäre da eher unpassend totla Jedem kann man es ja nicht passend machen, aber meine Augen werde ich deshalb leider bei diesem harten kontrast weniger hier schweifen lassen...
winke winke
Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die Dummheit der Menschen.
Beim Universum bin ich mir aber nicht so ganz sicher.

So, 22.Jul 2007, 09:49
edit\
Je grösser der Monitor desto höher die standard Auflösung. Bei einem 19" oder 21" wären das dann ja mindestens 1280x1024 - und die Schriftgrösse wird noch kleiner... %red%
Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die Dummheit der Menschen.
Beim Universum bin ich mir aber nicht so ganz sicher.

Die Textdarstellung vergrößern -auch ohne Fielmann-

So, 05.Okt 2008, 23:53
Zurzeit nutze ich einen 19“-Monitor mit Auflösung 1280x1024 Punkte.

Folglich war auch bei mir die Textdarstellung relativ klein und ich habe eine Möglichkeit gefunden, wie die sich vergrößern lässt:


Wer also auch die Schrift größer möchte, der mache Folgendes:

Klicke in der Browserkopfzeile auf „Extras“ dann

Runter auf „Internetoptionen“ dort muss dann die „Karte –Allgemein-„ im Vordergrund sein

Über der „OK – Schaltfläche“ sind 4 weitere Schaltflächen, die rechte anklicken

Eingabehilfen“, es öffnet sich die zugehörige Karte (Formatierung)

Hier einen „Haken“ setzen bei „Schriftgradangaben auf Webseiten ignorieren

Alle Karten mit „OK“ bestätigen und schließen.


Danach wieder in die Browserkopfzeile, auf „Ansicht“ klicken und

runter bis auf „Schriftgrad“, dort hat man 5 Einstellungen zur Auswahl.

Bei mir ist selbst mit der Einstellung „Sehr klein“ die Darstellung einiges größer, als sie zuvor war.

Liebe Grüße winke winke

Sausauger


PS: Ohne die Änderung bei den „Extras“ haben die „Schriftgradänderungen“ so gut wie keinen Einfluss auf die Darstellung, bei den Seiten des Forums.
Da reagieren die verschiedenen Seiten in NETZ wohl unterschiedlich.

Frage bzw. Hinweis an die Moderation:
Der Beitrag gehört ja eher zu den Tipps und da kann er ja hingepackt werden, hier wollte ich nur direkt antworten und dann noch nicht einmal zum eigentlichen Thema zwink

Kritik, Kritikverständnis und Kritikumgang

Di, 07.Okt 2008, 20:08
Hallo in die Leser- und Moderatorenrunde

Wer Kritik einfordert, der sollte sich vorher über folgendes im Klaren sein:

1. Die Kritik kann dann durchaus eintreffen

2. Das man dazu bereit sein sollte, Kritik sachlich zur Kenntnis zu nehmen

3. Mann sollte dann mit Kritik auch vernünftig umgehen können

4. Das keine Kritik völlig unberechtigt ist und daher nicht wertlos oder Müll

5. Das es dann mehr als schwach ist, nur mit Sanktionen zu drohen, statt sachdienlicher Argumentation

6. Eine Machtposition einfach nur auszunutzen, mehr ein Zeichen von Schwäche ist, statt wirklicher Größe

7. Man Kritik nur einfordern sollte, wenn die Bereitschaft aus einer solchen Positives für sich zu lernen auch wirklich vorhanden ist

8. Das man sich dann nicht völlig im Ton vergreifen sollte, außer, man macht sich gerne lächerlich

================================= =================================

Man lernt das Meiste aus Fehlern und die Chinesen sagen:

Selbst vom Einfachsten und Dümmsten kannst du lernen, wenn du richtig zuhörst oder liest.

================================= =================================

Die letzten Threads haben gezeigt, dass die eingeforderte Kritik eigentlich überhaupt nicht gerne gesehen wird, geht sie über die Farbgebung oder die Auflösung der Forumsseiten hinaus, obwohl es sich doch von der Einleitung her ganz anders las.

Haudrauf- und RedBull-Taktik war die Reaktion, was wirklich schade ist und dem Forum auch sicher keinen nützlichen Vorteil verschaffen wird, wenngleich sich auch fast alle User sehr bedeckt halten, doch vielleicht haben die ja auch Angst vor einer roten Karte!?

================================= =================================

Ich habe hier über lange Zeit sehr gerne teilgenommen und war mit Herzblut bei der Sache, meine aber auch, dass Kritik anzubringen zu einem Forum gehört und ich bin auch der Meinung, dass ich mich dabei nie unter der Gürtellinie und im Gegenteil zu mancher Antwort auf einem sachlichen und sachdienlichen Niveau bewegt habe, zumindest habe ich das immer versucht und habe mich nicht im Ton vergriffen.

Doch genau an diesem Punkt scheiden sich die Geister und offensichtlich scheinen alle Moderatoren mehr als einverstanden zu sein, wenn der zuletzt publizierte Ton der Moderation, der ist, dem sie wohl den Vorzug geben und welchem offensichtlich alle zustimmen.
An sich hatte ich gedacht, dass nur einer der Moderatoren völlig kritikunfähig ist, daher nicht in der Lage, sachlich zu argumentieren und deswegen ein hier nicht gern gesehenes Niveau an den Tag legt, welches sonst jedem User einen RedBull einbringen würde.

Aber der Herr steht wohl nicht alleine für eine solche Gesinnung, wenn es wirklich um Kritik geht

================================= =================================

Wie zuletzt von der Moderation an anderer Stelle also schon empfohlen, daher auch mein Rat an die Userschar:

Lernt aus dem besagten Thread http://www.dominaforum.net/forum/viewto ... 031#107031 und stellt besser keine Kritik ein, sie ist nicht wirklich gerne gesehen, wie nachzulesen ist, falls der nicht auch wieder gelöscht wird, denn schließlich soll Ruhe herrschen sowie die Moderation und alles nach Friede, Freude, Eierkuchen aussehen.

================================= =================================

Sollte es den Herren Moderatoren nun in den Sinn kommen, zu 100% im Sinne des Herren Stiefel-Knecht denken und handeln zu wollen, ich kann es nicht ändern und es läge mir dann auch nicht viel daran, wäre doch absolut keine Basis mehr vorhanden, welche das ermöglicht.

Ansonsten fände ich es gut und es würde auch eine gewisse Größe der anderen Moderatoren zeigen, hätten sie die Courage ihren Kollegen ein wenig zurückzupfeifen, denn er war es, welcher sich zuletzt völlig im Ton vergriffen hat, gegen mehrere User hier und die sind beileibe nicht Roxanas Gang.

Sie haben sich schon vor dem Kontakt zu Roxana durch viele Beiträge ausgezeichnet und nicht jeder kennt sie persönlich, alle haben aber den Schneid und äußern ihre Meinung, wenn sie das empfinden haben, dass Etwas nicht korrekt läuft und darüber sollte man sich mal in ein stilles Eckchen setzen und ernsthaft Gedanken machen.

================================= =================================

Schöne Grüße

Sausauger

PS: Für den Fall, dass meine ganzen Beiträge plötzlich unter Gast stehen sollten und mich jemand persönlich erreichen möchte: ptester666@yahoo.de

Di, 07.Okt 2008, 21:39
Das Posting davor hat mir besser gefallen :-D
Das Zittern in meinen Fingern ließ nach, aber jetzt ? danke

sausauger, auch wenn dein Wunsch besteht, dass ich hier in einen Rahmen gepresst werde, muss ich dir leider mitteilen - Wunschdenken -

Verhaltet ihr euch vernünftig - hört auf, die Moderatoren anzugreifen- lasst die blöden Zitate, die keiner mehr so wirklich nachvollziehen kann, da sie zum Teil völlig aus dem Zusammenhang gegriffen sind.

Gebt endlich Ruhe und benutzt das Forum in seinem Zweck !

Dann klappt es vielleicht auch wieder mit dem Stiefel !!!! winke winke

Mi, 08.Okt 2008, 06:15
Die Frage dürfte dabei sein ob die aktiven Nutzer und die Moderatoren noch der gleichen Meinung sind was den 'Zweck' des Forums angeht, ich vermute zumindest Teilweise ist das nicht mehr der Fall. Nun gibt es zwei Optionen. Entweder man akzeptiert das ein Forum sich von seiner inhaltlichen Ausrichtung im laufe der Zeit ändern mag, oder man packt die große Axt aus und versucht den wahrgenommen Wildwuchs ohne Rücksicht auf Verluste wieder zu entfernen. Offenbar haben die Moderatoren sich für den zweiten Weg entschieden. Wenn das mit dem Admin abgesprochen ist, halte ich das für ebenso legitim wie die erste Option. Welche dabei für das Board besser ist, ist vorher ohnehin schwer zu sagen.

Ich persönlich denke das dieses Forum seit seinen Anfangstage sich sehr verändert hat, vieles fand ich weniger gut aber mit wachsender Nutzerzahl unvermeidlich. Trotzdem führte dies eben dazu das ich seltener in Forum gehe und kaum noch etwas Beitrage.

Die jetzt stattfindende Zäsur mag ich auch nicht besonders, ich fand immer das Roxana diese Board nicht nur belebt, sondern auch auf durchaus ansprechende (wenn auch zweifelsfrei nicht unumstrittene) Art geprägt hat. Persönlich halte ich es daher für einen Fehler wenn man sie jetzt vergrault. Zumal ich den Eindruck habe das es neben einigen berechtigten Kritikpunkten (die nun aber nicht neu sind) im wesentlichen deshalb geschieht weil ein einzelner Moderator sie aus welchen Gründen auch immer zu seiner persönlichen Nemisis erklärt hat.

Aber nun gut jedem Ende wohnt auch die Chance auf einen Neuanfang inne. Evtl. hilft es dem Board ja wirklich wenn Roxanas prägender Einfluss schwindet. Wir werden es erleben.

Eines sollte aber klar sein, wenn ein Senior Moderator sich derartig im Ton vergreift, darf man sich nicht wundern wenn der Ton zukünftig allgemein rauher wird. Es ist nach meiner Erfahrung auch in Foren erfolgreicher durch gutes Beispiel als durch auf Regeln Pochen zu führen. Zuwenigst sollte man nicht die gleichen Regeln verletzen auf die man sich gegenüber anderen dann berufen will.
Fenris

<i>Wer nichts weiss, und weiss, dass er nichts weiss, weiss mehr als der, der nichts weiss und nicht weiss, dass er nichts weiss!</i>

Mi, 08.Okt 2008, 06:24
Sausauger, du fokussierst alles auf den Punkt " schlechter Ton ", anstatt mal zu rekapitulieren, was am Ende zu seiner Aussage geführt hat.

Denn eher dort liegt des Pudels Kern verborgen. Kann dir nur empfehlen, im Roxana Forum nachzulesen....denn dort hab ichs mal aufgeführt, nur mal zur Erinnerung.

Es gibt immer zwei Seiten der Medaille und wir haben unsere eigene Sichtweise der Dinge, wobei ich Internas noch immer für mich behalte!

Wo gibt es eigentlich den Thread " Kritik an bestimmten Usern "?


DomHunter
( ...Strap-it-On... )
Bild
Bild
http://www.flash-emotions.com
Bild
http://www.domina-portrait.com

Mi, 08.Okt 2008, 09:47
Eine Domina regt einen Thread in ihrem eigenen Forum an
der gewissermassen schon auf Konfrontation vorprogammiert
ist.
Nun faehrt sie in den wohlverdienten Urlaub ohne das jemand
Stellvertretend die Moderation uebernimmt.

Und es kommt wie es kommen muss.
Das Ding laeuft aus dem Ruder.

Letztlich muss eingegriffen werden weil nur einer
und das ist der Admin den Kopf rechtlich fuer
alles hinhalten muss.
Und die Mods machen das ehrenamtlich und freiwillig
das sie sich manchmal auch den Stumpfsinnigsten Beitrag
reinziehen um zu lesen ob das alles in noch
rechtmaessigen Bahnen laeuft.

Nun wartet doch erst mal bis Roxana wieder da ist.


Gruesse aus Portugal

Juergen der noch immer keine Dame gefunden hat
die ihn buessen laesst


winke winke
Für das was Frauen mit sich machen um gut
aus zu sehen würde jeder Gebrauchtwagenhändler in den Knast kommen

Mi, 08.Okt 2008, 21:09
PS: Da dieser Text schon gelöscht wurde, stell ich ihn hier rein

@ Alle

Ich stelle mir die Frage, warum Stiefelknecht, sich auf ironische Art und Weise dazu äußern darf, das er sich im Ton vergriffen hat, sich dafür entschuldigen, aber die böse L.P. nicht?

Sie hat noch nicht einmal die Möglichkeit sich zu den ganzen Anschuldigungen zu äußern!

Ist ja nicht so das man hier über sie schreibt sie hat ein falsches Wort geschrieben, nein, sie hat beleidigt, ist 'Persönlich geworden ect p.p.

Wo bleibt denn die GERECHTIGKEIT, daß man hier auch eine andere Meinung besitzen darf als andere??!!

Warum darf sie sich nicht mehr dazu äußern, was denn wirklich geschehen und geschrieben wurde?
Ihr redet alle davon, daß es wichtig ist sich auszutauschen, das Jeder seine eigene Meinung besitzen darf und auch haben soll, doch muß ich feststellen, daß es zurzeit wirklich wohl nur darum geht einigen Menschen in gewisser "Hinsicht" das Leben einfach nur schwer zu machen.

Ich werde mich an einer Anderen Stelle mal erkundigen ob das, was hier gerade passiert und geschieht, wirklich noch zu den Forumsregeln zählt.

Vielleicht sollten sich da mal andere drum kümmern, die vielleicht wirklich parteilos urteilen können, in meinen Augen, weht hier gerade ein ganz anderer Wind.

Ich denke das, daß Forum nicht dazu da ist, das sich andere einfach mal groß fühlen können, macht ausüben können, in dem sie einfach deaktivieren, maßregeln oder verwarnen oder sogar (nicht persönlich nehmen) drohen, mit zweierlei Maß messen, weil man laut vielen Texten das eine für gut befinden aber das andere weil es eine andere Person schreibt, nicht mehr angemessen empfinden.

Vielleicht wird das Forum ja wirklich bald wieder das „alte“ sein, auch mit Beiträgen von Usern, die sich z6urückziehen wollen.
Ich denke das würde viele erfreuen

LG Melli

_________________
Die Schmerzen,die Sonne,die Sterblichkeit- das alles fühlt sich gut an.....
Die Schmerzen,die Sonne,die Sterblichkeit- das alles fühlt sich gut an.....

Mi, 08.Okt 2008, 21:22
@diemelli1

Fürs Erstposting eine saubere Festellung der von dir aufgeführten Ungerechtigkeiten.
Hier ist so ziemlich alles aus dem Ruder gelaufen, was aus dem Ruder laufen kann.

Schadensbegrenzung ?
Ich hoffe es klärt sich alles auf und wir können wieder alle vernünftig miteinander umgehen.
Von meiner Seite aus, wars ein voller Griff in den Eimer .
Ich brauch mich da auch überhaupt nicht verbiegen, denn das war unterste Schublade....
Sorry winke winke

Mi, 08.Okt 2008, 21:56
Also wenn ich so die unsäglichen Diskussionen der letzten Tage verfolge dann kommt mir so langsam die Galle hoch. Sicherlich haben Mods Ihre Berechtigung aber ich hab derzeit das Gefühl, dass so einige der Jungs schon zu lange auf Ihrem Modthron sitzen und glauben sie seien sone Art Halbgötter der Dominaforums.

Daher mal ein Vorschlag zur allgemeinen Beruhigung innerhalb des Forums... altgediente User, lasst die Mods in Ruhe ihre Arbeit machen und Admin, führe bitte ein Rotationssystem für Mods ein. Einmal im Jahr die Mods zu tauschen könnte diesem Forum sicherlich wieder Ruhe bringen.

Denkt mal darüber nach...

der Nordberliner
Lebe Deine Träume...

Mi, 08.Okt 2008, 22:34
Einmal im Jahr die Mods zu tauschen könnte diesem Forum sicherlich wieder Ruhe bringen.
Tja, 5 Jahre sind eine lange Zeit !!
Da kann dem einen oder anderem Mod schon das Lack und Leder Geschäft in den Kopf steigen.....
Tauschen ? winke winke

Mi, 08.Okt 2008, 23:15
ach gott! nordberliner, du hast uns in dieser diskussion gerade noch gefehlt! :shock:

aber dein vorschlag "rotation" ist zumindest interessant. ich wäre schon bereit, mal eine zeitlang auf der bank platz zu nehmen. allerdings muss ich, um im vergleich mit dem fußball zu bleiben, darauf hinweisen, wie sehr manche trainer angegriffen wurden, weil sie spieler auf der bank sitzen ließen, die dann in einem spiel vermisst wurden. sogar klinsi!

im ernst: im großen und ganzen funktioniert in den drei jahren, wo ich als mod im forum mitwirke, die zusammenarbeit recht gut. ab und zu gibt es halt mal meinungsverschiedenheiten und auseinandersetzungen wie derzeit im zusammenhang mit einer bestimmten lady, aber das legt sich auch wieder, und in einem halben jahr spricht keiner mehr davon.

also: rotation - abgelehnt! ich möchte auf keinen meiner mitmods verzichten, auch nicht vorübergehend. habe sie vorvorige woche im WoF in hamburg alle kennen gelernt, sind alles nette leute.

du übrigens auch! :-D kommst du morgen zum stammtisch in henris bar?

lg
goofy
Frauen trösten uns über jeden Kummer hinweg, den wir ohne sie nicht hätten. (J. Anouilh)

Mi, 08.Okt 2008, 23:31
Stiefel-Knecht hat geschrieben: Tauschen ? winke winke
Warum nicht ? Wenns dann hier wieder ruhiger wird...

Ich bin in einigen Foren Admin bzw. Mod und ganz ehrlich auch wenn dort sicherlich nicht soviel los ist wie hier, solch Hahnenkämpfe hab ich bisher nur hier gesehen.

der Nordberliner
Lebe Deine Träume...
Antworten

Zurück zu „Board Dominaforum“