Lady Caprice
Miss Lana Poison im Kinky Domination
Hier Ihre Werbung
Domina Lady Cendra - SM-Studio Art of Humiliation
FETISCH INSTITUT in Berlin
Jungdomina Cynthia - Sadistin mit Engelsaugen
Catherine Bizarr herself
Bizarrlady Lana (LanaDT)
Hier Ihre Werbung

Di, 29.Jun 2004, 06:34
ich halte den bericht für Unsinn.
Ich glaube weder, dass es besagte Anja gibt, noch die erwähnte Lustgrotte.
Ich denke, Bild hat viele verschiedene Tatsachen, die man ja erfahren kann, wenn man 10 verschiedene Dommsen interviewt, miteinander verbunden und die Kunstfigur Anja geschaffen. Ggf. reicht sogar eine mehr oder weniger intensive Internetrecherche um auf diese kleinen Episoden zu kommen.
Ich glaube auch nicht, dass sich der eine Typ selber als Hund angemeldet hat. Reicht doch, wenn der eine verfallene Steuermarke am Haldband benutzt. Ausserdem wird der sicher nicht nur im Slip ausgeführt sondern mindestens noch mit Maske, weil er sonst ggf. berufliche Konsequenzen fürchten muss, wenn man ihn in der Öffentlichkeit erkennt.
Von einer Lustgrotte in Thüringen hab ich noch nicht gehört. Sonst jemand hier vielleicht? Eher nicht denke ich. Und so eine schöne Location wäre doch sich vielen bekannt.

Dann das Thema Einstellung zu Männern. Die meisten Dommsen haben schon eine gute Einstellung zu Männern und auch Partnern und verachten sie keineswegs.
Grüße

Latexus
Bild

Di, 29.Jun 2004, 12:13
typisch bild, totaler schwachsinn.
für ihre website recherchieren die zum teil nicht mal mehr richtig, sondern machen es wie coupe etc.... schnell was ausgedacht und halbwegs glaubwürdig formuliert. ist leider nicht unüblich in der branche...

BLÖD-Zeitung

Di, 29.Jun 2004, 17:00
Ich lese dieses Blatt nicht, dafür aber in vielen Internet-Foren.

Zu dem Artikel kann ich nur sagen, der ist tatsächlich aus der
Mottenkiste und da sollte der Artikel einschließlich der Zeitungsredaktion
auch wieder hin.
Ich glaube die Tochter dieser "Lady" ist heute schon so alt, das sie
das "Geschäft" übernehmen könnte
Gruß von Helmut aus Berlin
Bild

Vorurteile pur

Mi, 19.Okt 2005, 06:51
Wenn ich die Kommentare von manchen frustrierten Kerlen lese, wird mir manchmal übel. Mit Vourteilen sind die Männer hier scheinbar schnell bei der Hand.
Nur mal rein zur Info, diese Geschichte der Dame ist keine Erfindung der Bildzeitung oder ein anderer Humbug, die junge Frau ist eine persönliche Bekannte von mir und was in den Zeitungsartikeln steht ist keineswegs erfunden und den Keller, den gibts auch. Wenn sich manche nur einfach mal die Mühe machen würden und sich erstmal kundigmachen würden, aber nein, da wird gleich dumm rumposaunt, kein Wunder, dass solche Frauen, Männer nur wie Dreck behandeln.
Mal ein kleiner Tip von mir, man sollte vielleicht mal ins Internet schauen, die Dame betreibt in Rudolstadt ein Erotikparadies.

bitter

Mi, 19.Okt 2005, 09:46
Vorsicht Bernd,
du rüttlelst am Fundament unserer Fantasien. Wie du gelesen hast, wollen wir der Realität nicht ins Auge sehen, und schon gar nicht wahrhaben dass die Damen ihr Gewerbe zunächst mal betreiben um Geld zu verdienen.
Die Vorstellung man könnte von den Damen nicht ernst genommen werden und nur als Einnahequelle fungieren törnt ab.

Natürlich ist es, so bitter das für manche klingen mag in der Mehrzahl die Realität. Jede Domina die den Jackpot im Lotto knacken würde, würde sofort ihren Beruf an den Nagel hängen.

%knast%

Mi, 20.Sep 2006, 12:46
nes, ich glaube, das stimmt so nicht! Manche vielleicht, aber ganz bestimmt nicht jede!

LK
Denken ist keine Frage der Richtung, sondern eine Frage der Dimension /// Privat 24/7 Sklave gesucht - siehe Anzeige bei "Link" // Profidomse in einem sehr guten Studio in Düsseldorf - rein aktiv // Anfrage ohne Wunschzettel = welcome
Antworten

Zurück zu „Dominas in Region PLZ 0“