Domina Filme & Chat
Annabel Schöngott - gepflegte Perversion
Telefonerziehung
Mommy Ultraviolence
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Jungdomina Cynthia - erotisch & unberechenbar
Hier Ihre Werbung

ausbildung zum sitzkissen

Sa, 14.Jan 2006, 00:16
hallo, ich bin der dirk und neu hier im forum.

das forum nutze ich zwar auch schon einige monate, aber ich habe mich bisher bedeckt gehalten.

gerne werde ich aber meine erfahrungen preis geben und vielleicht finde ich ja hier durch das forum eine dominate Lady, die dauerhaft an meiner ausbildung zum sitzkissen mitwirken möchte.

das angehende sitzkissen dirk

ausbildung zum sitzkissen

Mi, 18.Jan 2006, 23:28
leider hat der termin bei Lady Xenja nicht geklappt, dafür habe ich morgen aber einen termin bei Donna de Sade gebucht. bin schon sehr gespannt, da die Lady mich bereits am telefon kontrollierte und dominierte. ich hatte richtig das gefühl, ich bin nur ein sklave...

das sitzkissen

ps: bericht folgt

ausbildung zum sitzkissen

Fr, 20.Jan 2006, 23:06
so, nun folgt mein bericht:

also, ich hatte am mittwoch meinen termin nochmals telefonisch bestätigt, habe da schon gespürt, Lady Donna de Sade weiß wie Sie mich anpacken muss. Sie schrieb mir vor um 14.30 uhr da zu sein.

es ist donnerstag 14.28, ich stehe vor Ihrer tür und klingel, nach eine kurzen wartephase (gefühlte 10 min) ging die tür auf und ich wurde herein gebeten. "na hallo" war mein erster gedanke, was für ein anblick...
Lady Donna de Sade in einem lackkleid und heels. wir gingen ins studio und es fand das vorgespräch statt. schnelle absprache der wünsche und Ihrer empfehlungen und schon gings los.

wie schon beschrieben ist facesitting das größte für mich und es war die beste session bisher überhaupt. also von mir eine 1+ !!! %klatsch%

das sitzkissen

ausbildung zum sitzkissen

So, 22.Jan 2006, 23:26
ja sorry, da ist wohl was versehntlich gelöscht...

also dann mal weiter nach dem vorgespräch...

ich hatte den befehl bekommen mich aus zu ziehen und dann an die tür zu klopfen, Lady Donna ist rausgeggangen. also ich schnell die klotten aus an die tür geklopft und auf die knie. den blick zum boden harrte ich der dinge die da kommen. es dauerte ein bissel und die tür ging auf. "ach das ist gut, der sklave schon auf allen vieren, also du weißt wie es sich gehört" sagte Lady Donna und streckte mir Ihren schuh entgegen. "begrüß deine Herrin" kam Ihr knapper befehl und ich küsste Ihre schuhe. "dann wollen wir heute mal anfangen dich zum sitzkissen auszubilden sklave" stellte Sie fest und dirigierte mich ans kreuz. Mylady spielte mit meinen warzen und eiern und band diese dann ab. ein paar glöchen kamen auch noch dran und ich spielte musik für Sie. nach ein paar minuten wurden die glöckchen durch kugeln ersetzt, damit ein bissel gewicht an meine eier kam. jetzt ging es weiter zur pritsche. schnell fixierte Sie mich mit geübten handgriffen. dann noch schnell eine maske und schon war ich Ihr hilflos ergeben. Sie legte Ihren oberkörper auf mein gesicht und begann das atemtraining. dann kam noch eine schutzmaske oben drauf und sofort war meine atem völlig in Ihrer hand. das war das erste richtige atemtraining meines lebens (SAUGEIL). dann kam die maske wieder runter und es kam das, worauf ich mich am meisten freute, Ihr zum sitzen zu dienen. es dauerte dann nicht mehr lange und Sie hatte mich auch abgemolken. also alles in allem absolute spitzenklasse!!!
die session dauerte ca 40 min schätze ich also länger als besprochen und bezahlt!

das sitzkissen

Re: ausbildung zum sitzkissen

Mi, 25.Jan 2006, 08:43
Hallo devoti. willkommen hier auchmal von mir...

Jooo... jetzt mit dem Nachtrag liest sich Dein Bericht schon geiler. Ne Frage nur: Wie genau war das denn mit dem Facesiiting? Also hatte sie noch Slip osä an, oder FS-natur?

Lady Donna kenne ich übrigens auch ein wenig. Zwar nicht als ihr Gast, aber ich habe mich auf einer SM-Party mal recht nett mit ihr unterhalten. Mir sind die Studio Sessions ja immer zu teuer *ggg*, so bevorzuge ich SM bei den Damen in den Laufhäusern. Aber bei Donna hab ich auch echt schonmal überlegt... find die klasse von ihrer Ausstrahlung her...
devoti71 hat geschrieben: die session dauerte ca 40 min schätze ich also länger als besprochen und bezahlt!
Hierzu noch ein Tipp:
Kenne das selber - man verliert bei Sessions schnell das Zeitgefühl. Andererseits ist es ganz ratsam doch zu wissen, wielange man nun tatsächlich bei einer Dame war. Die die nicht so ganz minutengenau arbeiten und die Sache lockerer angehen lassen, haben bei mir eine grössere Chance mal wieder in den Genuss meines Geldes zu kommen. Auch lässt die ganze Sache Rückschlüsse auf den Charakter zu, denke ich...

Also habe ich es mir so angewöhnt: Beim Ausziehen mache ich die Uhr ab und lege sie zu meinen Klamotten. Dabei grundsätzlich ein schneller Blick auf´s Zifferblatt. Beim Anziehen der nächste Blick... Seit ich meinen Breitling Chrono habe, brauch ich mir noch nichtmal die Zeit merken. Ein dezenter Druck auf´s Knöpfchen... schon läuft das Stoppwerk... lach

ausbildung zum sitzkissen

Mi, 25.Jan 2006, 23:01
hallo...

also zunächst zum sitting: Lady Donna de Sade saß natürlich angezogen auf mir, ich beginne ja meine ausbildung zum sitzkissen est, Sie hat mir aber in aussicht gestellt, wenn ich mich gut entwickle, dann wird Sie auch irgendwann in natur auf mir sitzen :-) !

zusätzlich hatte ich auch eine, bzw. zeitweise auch zwei masken auf (beim atemtrainig) und dann setzte Sie sich richtig drauf.

zur zeit, es waren min. 40 min, ich mache immer den trick mit der handyuhr... also es könnten auch 45 oder 50 gewesen sein, den vom blick vorher bis hinterher waren es 55 minuten, dazwischen war ich noch eine paar minuten auf den knien und habe auf Sie gewartet, schätze mal 2 minuten und dann lag ich noch ein bissel auf der bank, nachdem Sie mich abgemolken hatte, war auch echt fertig dannach. dann noch das nachgespräch, also ich war insgesamt etwa 1h 15 min da.

das sitzkissen dirk
Antworten

Zurück zu „Dominas in Hannover“